familand-Top-Ten-Liste: die größten Quellen in Deutschland
...
Rangliste / Rating / Ranking / Top-10-Bewertung (Stand: 2012)
...
Beschreibung sinngemäß wikipedia: Eine Quelle ist ein Ort, an dem Grundwasser auf natürliche Weise austritt. Quellen bilden den Übergangsbereich zwischen Grundwasser und Fließgewässer. Kommt es nicht zur Bildung eines Quellbaches, weil das Wasser nach relativ kurzer Fließstrecke wieder versickert, so heißt eine solche abflusslose Quelle endorheische Quelle. Wird das Quellwasser durch eine Baumaßnahme gefaßt, so spricht man von Brunnen.

Es gibt mehrere mögliche Einteilungsprinzipien für Quellen: nach hydrostatischem Druck des Grundwassers, nach der Quellschüttung, der Quelltemperatur, dem Gehalt an gelösten gasförmigen oder festen Stoffen und nach Art der gebildeten Lebensräume. Sehenswert sind eigentlich alle Quellen, doch wir wollten die größten herausfinden, die als Ausflugsziel herausragen. familand hat darum alle größeren Quellen in Deutschland erfaßt und nach der durchschnittlichen Quellschüttung sortiert. Nachfolgend die Quellen mit der größten Schüttung:

...
Platz ... Ort ... Name
1.    Aach im Hegau (B.-W.) ... Karstquelle Aach-Topf im Hegau
2.    Paderborn (NRW) ... Quellen-Ensemble der Pader in der Paderborner Altstadt
3.    Blaubeuren (Schwäbische Alb) ... Blautopf Blaubeuren
4.    Rhumspringe ... Rhumequelle Rhumspringe
5.    Salzkotten-Upsprunge ... Hederquellen Upsprunge
6.    Heidenheim / Brenz ... Brunnenmühlenquelle Heidenheim
7.    Farchant (Bayern) ... Kuhfluchtquelle Farchant
8.    Garmisch-Partenkirchen ... Partnachursprung Garmisch-Partenkirchen
9.    Königsbronn (Schwäbische Alb) ... Karstquelle Brenztopf Königsbronn
10.  Dischingen-Ballmertshofen ... Buchbrunnenquelle Ballmertshofen
...
Die Aach-Quelle hat eine Schüttung von rund 8.600 Liter pro Sekunde, das ist mehr als dreimal so viel wie der wohl meistbesuchte Quelltopf, der Blautopf in Blaubeuren aufweist. Die Buchbrunnenquelle bringt immerhin noch fast 1.000 Liter pro Sekunde zu Tage. Das sind riesige Mengen. 1.000 Liter pro Sekunde entsprechen über 86 Mio. Litern am Tag oder 86.400 Kubikmetern. Das sind rund 40 Füllungen eines Wettkampfbeckens mit 50 Metern Länge, zehn Schwimmbahnen und durchgängig zwei Metern Tiefe. Die Aach-Quelle könnte rund 370 Wettkampfbecken täglich füllen, also eines alle vier Minuten. Mit einem herkömmlichen Feuerwehrschlauch dauert das etwa vier Tage!
...
Und nun viel Spaß beim Besuch bzw. Ausflug! Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<


© 1994 - 2018
ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics