Saunaführer-Bericht: Saunaland in der Vulkantherme
...
Saunaführer-Bericht „Vulkantherme Herbstein“:

Motto: Gesundheit. Genußzeit. Geselligkeit.
Adresse: „Vulkan-Therme“, Zum Thermalbad 1, D-36358 Herbstein
Telefon: 06643 - 16 66
Internet: www.vulkantherme.de

Resümee: Inmitten des waldreichen Naturparks Hoher Vogelsberg liegt auf einer Anhöhe das Städtchen Herbstein. Hier, auf dem ehemaligen Vulkankegel des Vogelsbergs, befindet sich Hessens höchste Heilquelle. Sie sprudelt aus 1.000 Metern Tiefe mit über 32 °C in das Becken des Thermal-Bewegungsbades „Vulkantherme“. Seit 2008 ist dem Thermalbad eine neue Saunalandschaft angegliedert. Die „VulkanSauna“ bietet auf etwa 750 m² Fläche drei Schwitz-räume in modernem, interessantem Ambiente. Für Behinderte ist die Therme sehr gut geeignet, Treppen sind keine zu überwinden. Kinder und Familien sind willkommen.

Empfang: In der freundlichen Empfangshalle werden Sie persönlich begrüßt. Sie können von hier aus auch einen ersten Blick auf die Badehalle werfen oder es sich im Café gemütlich machen.

Öffnungszeiten: dienstags: 13:00 - 20:00 Uhr | mittwochs und freitags: 13:00 - 22:00 Uhr | donnerstags: 13:00 - 20:00 Uhr | samstags, sonn- und feiertags: 11:00 - 20:00 Uhr. Geschlossen jeweils montags sowie an Heiligabend und Silvester. Am 1. Weihnachtstag und Neujahr sowie von Juni bis August gelten teilweise leicht verkürzte Öffnungszeiten. Die Donnerstage sind den Damen vorbehalten, ansonsten stets gemischter Betrieb.

Preise: Die Tageskarte für die Saunalandschaft ist für Erwachsene ab 9,00 € erhältlich, Kinder zahlen ab 5,00 €, Fa-milien 20,00 €. Für die zusätzliche Nutzung des Thermalbades werden drei Euro Aufpreis pro Person berechnet.

Umkleiden / Duschen: Es stehen zwei geschlechtergetrennte Umkleideräume für Saunagäste zur Verfügung. Die Schrankwahl ist frei, das Abschließen der Spinde erfolgt mittels Ein-Euro-Münze. An die Umkleiden anschließend finden Sie die Vorreinigungs-Duschen der Badelandschaft mit jeweils acht regelbaren Warmduschen. Sie können aber auch direkt im Saunaland duschen.

Saunabereich: Die Saunalandschaft befindet sich in einem quadratischen Neubau mit 250 m² Grundfläche, der von einem sichtgeschützten Garten umgeben ist.

Innensaunen:
Die Finnsauna: Bei 90 °C und bis zu 20 % Feuchte werden in der Elementsauna nach finnischer Art regelmäßig Aufgüsse durchgeführt. Diese finden immer zur vollen Stunde für bis zu fünfzehn Gäste auf drei Sitzstufen statt.

Die Bio-Sauna: Ein mildes Sanarium mit Hinterbank-Ofen verwöhnt bis zu zehn Personen bei 60 °C und 40 % Luft-feuchtigkeit.

Das Dampfbad: Heiße Dampfschwaden empfangen Sie in der Dampfkammer. Hier herrschen 48 °C. Sechs Sitzschalen aus Kunststoff stehen zum Schwitzen bereit.

Abkühlen und Erfrischen: Eine Dusch-Ecke mit Erlebnisdusche, zwei regelbaren Warmduschen, zwei Kaltduschen und Kneippschlauch sorgt für angenehme Erfrischung nach dem Saunagang. Auch Abreibungen mit gefrorenem Naß aus dem Eisschnee-Brunnen sind möglich. Auf der Terrasse finden Sie zudem ein kühles Schnecken-Tauchbecken.

Aussenbereich: Blickgeschützt abdampfen kann man auf der rund um die Saunalandschaft verlaufenden Wiese mit etwa 500 m² Fläche. Auch eine Terrasse mit Liegen und Stühlen lockt ins Freie.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Zwei runde Fußbecken an einer fein gekachelten Wärmesitzbank laden zum Kneipp´schen Wechselbad ein. Für das Thermal-Vollbad begibt man sich in den textilen Badebereich.

Ruhen: Die innere Saunalandschaft mit den Schwitzräumen wird von einer Panorama-Ruhezone mit achtzehn Liege-stühlen umgeben. Außerdem können Sie sich hier in der Lounge mit acht bequemen Sesseln beim Studium der neuesten Zeitschriften entspannen. Im Sommer liegt es sich natürlich am schönsten im Saunagarten.

Massagen / Wellness / Solarien: Die angeschlossenen physiotherapeutischen Praxen ergänzen das Angebot mit Klas-sischen Massagen und vielen weiteren Gesundheits-Angeboten. Für die durchgehende Urlaubs-Bräunung sorgen vier Solarien, die sich auf der Galerie des Thermalbades befinden.

Zusatzangebote: Ein Trinkwasser-Spender versorgt die Saunagäste kostenlos mit frischem Mineralwasser, nach Wahl sprudelnd oder still.

Gastronomie: Im Badeland finden Sie eine Cafeteria, die Sie mit durstlöschenden Getränken und kleinen speisen ver-sorgt. Sehr schmackhaft sind auch die hausgemachten Kuchen.

Zahlung: Alle in Anspruch genommenen Leistungen werden in bar beglichen.

Parken: Der Parkplatz der Vulkantherme bietet ausreichend kostenlose Stellplätze. Auch bis zu elf Wohnmobile finden hier Platz.

Besuchsdatum: 29. September 2009
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics

...