Saunaführer-Bericht Triamare Bad Neustadt an der Saale:
...
Saunaführer-Bericht „Triamare Bad Neustadt“:

Motto: …alles, wasser wollt!
Adresse: „Triamare“, Mühlbacher Straße 15, D-97616 Bad Neustadt / Saale
Telefon: 09771 - 630 99 50
Internet: www.triamare.de

Resümee: Bad Neustadt an der Saale ist ein historischer Kurort in Franken, der über eine schöne Altstadt verfügt. Die Stadt hat eine lange Badetradition. Seit wenigen Jahren gibt es hier aber ein ganz neues Freizeitbad - das „triamare“. Hier finden Badefreunde alles, was das Herz begehrt. Das Angebot reicht vom 25-m-Sportbecken über das Spaßbecken mit Sprudelliegen, Massagedüsen und Nackenduschen sowie ein Kinderbecken bis hin zum Ganzjahres-Ausschwimmbecken mit Schwimmkanal. Für richtig viel Spaß sorgt die fast 100 Meter lange Röhrenrutsche. Im Sommer steht zusätzlich noch ein weitläufiges Freibadgelände mit vier weiteren Becken zur Verfügung. Dann können Sie auch 50-Meter-Bahnen schwimmen, vom 5-Meter-Turm hüpfen oder sich im großen Nichtschwimmerbecken und dem Abenteuerbecken vergnügen.
Die familiär wirkende, gut aufgeteilte Saunalandschaft befindet sich im Obergeschoß. Sechs moderne Schwitzkammern sorgen für ein abwechslungsreiches Sauna-Erlebnis. Für Behinderte sind alle Einrichtungen vorhanden. Die Sauna-Ebene ist mittels Aufzug erreichbar. Kinder sind im Saunaland zwar zugelassen, sie fühlen sich im Erlebnisbereich jedoch wohler.

Empfang: Von der weitläufigen Empfangshalle aus können Sie schon mal einen Blick ins Erlebnisbad werfen. An der personenbesetzten Kasse erhalten Sie einen Chip zum Passieren der Schranken und zum bargeldlosen Zahlen. Im Bistro für externe Gäste können Sie eventuelle Wartezeiten angenehm überbrücken.

Öffnungszeiten: Das „triamare“ ist täglich von 9:00 - 22:00 Uhr geöffnet - in der Freibad-Saison (Mai bis September) jedoch nur bis 21:00 Uhr.

Preise: Die Saunakarte gibt es ab 9,50 € (vier Stunden), die Tageskarte kostet 11,00 €. Ermäßigte zahlen 6,00 € (vier Stunden) oder 8,00 € (Tag). Sonder¬preise für Som¬merbetrieb und Wertkarten.

Umkleiden / Duschen: Bade- und Saunagäste ziehen sich gemeinsam um. Es stehen etwa 500 Schränke und viele Einzel-Umkleiden zur Verfügung. Die Schränke werden mit dem Chip abgeschlossen, die Schrankwahl ist frei. Sie können die geschlechtergetrennten Vorreinigungs-Duschen im Badeland benutzen oder auch die Duschen im Sauna-land.

Saunabereich: Die etwa 650 m² große Saunalandschaft im Obergeschoß - davon rund 400 m² im Innenbereich - ver-fügt über fünf Schwitzräume drinnen sowie eine Dachsauna. Die Aufgüsse werden jeweils zur vollen Stunde in der Außensauna durchgeführt.

Innen-Saunen:
Die Finn¬-Sauna: In der Finnischen Sauna finden bei 90 °C regelmäßig Automatik-Auf¬güsse statt. Die Kammer in Element-Bauweise bietet etwa 16 Personen Platz.

Das Tepidarium: Eine weitere Finnsauna wird mit 50 °C betrieben. Hier kommen bis zu 15 Gäste bei 40 % Luft-feuchtigkeit unter farblich wechselnden Deckenleuchten ins Schwitzen.

Das Tecaldarium: Ebenfalls 50 °C warm ist das gekachelte Bad nach römischem Vorbild, jedoch mit geringer Luft-feuchte. Die angenehme Strahlungswärme können Sie auf zehn Sitzplätzen genießen. Ein Brunnen in der Ecke plät-schert leise.

Das „Hamam“-Dampf¬bad: Nach türkischem Vorbild wurde das gekachelte Dampfbad gestaltet. Der mit kobaltblauer und weißer Keramik ausgestattete Raum bringt Sie bei 50 °C und 100 % Luftfeuchtigkeit schnell ins Schwitzen. Sechs Besucher finden auf der runden Sitzbank unterm Farbwechsel-Sternenhim¬mel Platz.

Das irisch-römische Dampfbad: Obgleich mit Sitzschalen aus GFK ausgestattet, bietet die zweite Dampfkammer mit der schön gekachelten Verdampferschale ein angenehmes Ambiente. Hier herrschen 48 °C bei voll wassergesättigter Luft. Farblich changierende Lichtsterne an der Decke sorgen für Abwechslung bei bis zu acht Gästen.

Außen-Sauna:
Die Blockhaus-Sauna: In der achteckigen Dachsauna werden stündlich die Aufgüsse zelebriert. Dabei finden bei 95 °C rund 30 Saunafans auf drei Sitzhöhen Platz.

Abkühlen und Erfrischen: Eine geräumige, schön gekachelte Duschgrotte bietet mit Erlebnisdusche, Gießkübel, Felsendusche, regelbarer Rundum-Brause, zwei Schwallduschen und zwei Kneippschläuchen für vielfältige Er-frischungsmöglichkeiten. Hier finden Sie auch einen Brunnen mit frischem Eisschnee. Eine weitere Duschgrotte ist mit drei regelbaren Warmduschen ausgestattet. Neben der Dachsauna befinden sich außerdem zwei kalte Schnecken-Tauchbecken.

Aussenbereich: Der etwa 250 m² große Dachgarten ist nach japanischem Vorbild abwechslungsreich gestaltet. Hier finden Sie Bambushaine, fernöstlich anmutende Nadelbäume und lauschige Ecken.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Drei gekachelte Fußbecken stehen für Fußwechselbäder zur Verfügung. Für das warme Vollbad nutzen Sie bitte die Badebecken im textilen Erlebnisbad.

Ruhen: Der geschützte Panorama-Schlafraum mit zehn Liegen und Blick auf das Sportbecken ist über die Dachterrasse zu erreichen. In Ruhezonen entlang der Fensterfront finden Sie etwa ein Dutzend weitere Liegen. Auch mit Mosaikstein gekachelte Wärmebänke gibt es. Im Sommer sind natürlich die Liegestühle auf dem Holzdeck der Terrasse am beliebtesten.

Massagen / Wellness / Solarien: Genießen Sie eine entspannende Wohlfühl-Massage oder lassen Sie sich mal wieder eine Fußreflex-Massage angedeihen. Das gibt es auch in preiswerte Wellness-Pakete verpackt. Die Termin-Reservierung nehmen Sie bitte rechtzeitig unter Telefon 09771-63099510 vor.
Für die durchgängige Urlaubsbräune sorgt ein modernes Sola¬rium. Eine weitere Sonnenbank finden Sie im Freizeitbad.

Zusatzangebote: Im textil zu nutzenden Badeland erwarten Sie außerdem noch ein Hot-Whirlpool, eine 45 °C warme Aromaka¬bine sowie ein Inter¬net-Café.

Events: Die regelmäßig durchgeführten Veranstaltungen werden rechtzeitig auf der Website angekündigt.

Gastronomie: Die temporär betriebene Sau¬nabar versorgt Sie mit spritzigen Getränken und kleinen Snacks. Eine größere Auswahl haben Sie allerdings im Bad-Restaurant, das sich ebenfalls im Obergeschoß beim Sauna-Eingang be-findet.

Zahlung: Sie können alle in Anspruch genommenen Leistungen auf Ihren Chip aufbuchen und beim Austritt am Au-tomaten oder an der Kasse bezahlen.

Parken: Gegenüber des Bades - mit einer Fußgängerbrücke verbunden, finden Sie große, kostenlose Parkplätze sowie ein geschütztes, preisgünstiges Parkhaus.

Besuchsdatum: 29. August 2009


...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics