Saunaführer-Bericht: "Maiselbad Taunusstein"
...
Saunaführer-Bericht „Maiselbad Taunusstein“:

Motto: Saunabaden… in familiärer Atmosphäre!
Adresse: „Maiselbad“, Im Maisel 9, 65232 Taunusstein-Neuhof
Telefon: 06128 - 936 204
Internet: www.maiselbad.de

Resümee: Taunusstein ist eine Verbandsgemeinde am Südrand des Taunus, nicht weit von der hessischen Landes-hauptstadt Wiesbaden entfernt. Hier befindet sich eine gemütliche Saunalandschaft, die nicht nur von Erwachsenen gerne aufgesucht wird, sondern wo auch Familien ausdrücklich gerne gesehen sind. Kinder jeden Alters werden im warmen Becken nicht nur spielerisch ans Element Wasser herangeführt, sondern sind auch in den Schwitzräumen willkommen. Dazu wird eine spielerische Form des Kinderturnens angeboten. Zudem gibt es ein großes Spielzimmer, das die Kinder am liebsten gar nicht mehr verlassen möchten. Das Saunaland bietet zwei Schwitzräume in einer ent-spannten Atmosphäre.

Empfang: Am Tresen werden Sie persönlich empfangen. Hier können Sie auch einen Kaffee zur Einstimmung erhalten.

Öffnungszeiten: Dienstags: 14:00 - 22:00 Uhr | Mittwochs: 10:00 - 22:00 Uhr | Donnerstags: 14:00 - 20:00 Uhr | Frei-tags: 17:00 - 23:00 Uhr | Sonntags: 12:00 - 19:00 Uhr. Montags und samstags ist die Sauna geschlossen.

Preise: 2 bis 14 Jahre: 6,00 € | 15 bis 26 Jahre: 10,00 € | Ab 27 Jahre: 13,50 €. Die Tarife gelten jeweils für den unbe-grenzten Aufenthalt. Kinder unter 2 Jahre frei. Sonderpreise für 10er-Karten.

Umkleiden / Duschen: Der Umkleideraum wird von Damen und Herren gemeinsam genutzt, ebenso wie die anschlie-ßenden Duschen. Die Schrankwahl ist frei, Schlüsselpfand wird nicht benötigt.

Saunabereich: Die Saunalandschaft umfasst etwa 1.100 m², davon rund 500 m² im Innenbereich. Die Aufgüsse werden jeweils zur vollen Stunde in der Aufgußsauna durchgeführt.

Innen-Sauna:
Die Finnsauna: Heiße 90 °C herrschen in der finnischen Sauna, wenn von der Saunameisterin die Aufgüsse zelebriert werden. Daran können bis zu 20 Saunafans teilnehmen.

Außen-Sauna:
Die Trockensauna: Eine zweite Elementsauna, ans Haus angebaut, ist über den Garten zu erreichen. Bei 80 °C können hier bis zu 20 Gäste auf drei Sitzhöhen ohne Aufgüsse schwitzen.

Abkühlen und Erfrischen: Ein Dutzend regelbare Brausen, vier Kaltduschen und Kneippschläuche sorgen für die Erfrischung nach dem Saunagang. Einen noch stärkeren Kältekick gibt es im ovalen, hochgelegten Tauchbecken.

Aussenbereich: Entspannen unter alten Bäumen, mit Blick auf den Seerosenteich und ohne störenden Lärm - im Garten des Maiselbades können Sie das. Den 500 m² großen Außenbereich betreten Sie über eine kleine Bogenbrücke über den Bachlauf. Für Raucher steht ein Pavillon bereit. Zum Abdampfen eignet sich auch der Freilufthof bei der Finnsauna.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Acht rechteckige Fußbecken laden zum Aufwärmen vor dem Saunagang ein. Bis auf wenige Ausnahmezeiten können Sie auch das große Warmbecken mit 33 °C Wassertemperatur nutzen.

Ruhen: Ein Panorama-Ruheraum mit Blick auf den Garten sowie ein Ruheraum mit Zeitschriften laden zum Verweilen ein. Wenn Sie einen Blick nach innen tätigen möchten, können Sie sich auch in den Schlafraum zurückziehen.

Gastronomie: Das nebenan gelegene Restaurant „Maiselstubb“ bietet ein abwechslungsreiches Angebot an Speisen und erfrischenden Getränken. Der Gastraum ist durch eine Tür mit dem Maiselbad verbunden, so daß Sie die Gastro-nomie im Bademantel besuchen können.

Zahlung: Alle Zusatz-Leistungen werden in bar beglichen.

Parken: Vorm Haus und in der Umgebung stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Besuchsdatum: 16. Juli 2010

...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics