Saunaführer-Bericht: Saunaland im Heidjers Wohl
...
Saunaführer-Bericht Heidjers Wohl Schneverdingen:

Motto: Wasser : Wärme : Wohlbefinden & mehr
Adresse: „Heidjers Wohl HB & Sauna“, Osterwaldweg 8, D-29640 Schneverdingen
Telefon: 05193 - 988 828
Internet: www.stadtwerke-schneverdingen.de

Das Resümee: Schneverdingen ist ein schmuckes Städtchen am Rande der Lüneburger Heide. Das Freizeit-Hallenbad „Heidjers Wohl“ am Rande der Innenstadt bietet Sportbecken, Sprung-Bassin, Erlebnisbecken und Kinderbecken sowie eine 52 Meter lange Rutsche. Erst vor wenigen Jahren wurden außerdem ein Fitneß-Center, Massagepraxis und Saunalandschaft neu angebaut.

Der Saunabereich: Die Saunalandschaft kann als echter Geheimtipp bezeichnet werden. Alles ist geschmackvoll und sehr gepflegt, es wirkt wie gerade neu eröffnet. Vier Schwitzräume im Innenbereich sowie eine Außensauna können genutzt werden. Täglich werden im Abstand von etwa 90 Minuten insgesamt sieben Aufgüsse durchgeführt, freitags zusätzlich ein Event-Aufguß. Eine Tafel neben der Finnsauna informiert über die Aufgüsse.

Die Größe: Rund 2.700 m² Saunafläche stehen zur Verfügung, wovon etwa 400 m² im Innenbereich liegen.

Die Eignung: Durch die ebenerdige Anlage ohne Treppen ist das Saunaland auch für Gehbehinderte gut nutzbar. Kinder unter 14 Jahren haben keinen Zutritt zum Saunaland, sie sind aber im Freizeitbad gut aufgehoben.

Der Empfang: Das freundlich gestaltete Foyer verfügt über eine Empfangstheke, die zeitweise personenbesetzt ist. Den Eintritts-Chip erhält man aber auch am Automaten. Den hier obligatorischen Bademantel sowie Saunatücher können an der Kasse nicht nur preiswert gekauft, sondern auch ausgeliehen werden. Auch günstige Badeschuhe und allerlei Bade-Zubehör kann man hier erwerben.

Die Öffnungszeiten: Die Saunalandschaft ist täglich von 11:00 - 22:00 Uhr geöffnet, freitags bis 23:30 Uhr. Es herrscht stets gemischter Betrieb.

Die Tarife: Die 4-Stunden-Karte kostet 12,00 €, die Tageskarte ist für 14,00 € erhältlich. Der Besuch der Badeland-schaft ist jeweils inklusive, sofern nicht geschlossen (z. B. montags).

Die Umkleiden / Duschen: Der Umkleidebereich verfügt über 80 große Schränke, die mittels Chiparmband abge-schlossen werden. Damen und Herren kleiden sich gemeinsam um. Die anschließenden jeweils drei regelbaren Duschen sind getrenntgeschlechtlich.

Die Innen-Saunas:
Die Finnsauna: Ein mächtiger, mit Vulkanstein bedeckter Rund-Ofen steht in einer Ecke der Finnischen Aufgußsauna und erwärmt diese auf 80 °C. Dreimal täglich finden hier Aufgüsse statt, an denen bis zu 40 Saunagänger auf breiten Bänken sitzend teilnehmen können. Dabei kann man durch ein großes Fenster nach draußen schauen.

Das Bio-Sanarium: Die hohe Luftfeuchtigkeit von 55 % garantiert im Bio-Sanarium, daß man auch bei milden 50 °C schnell ins Schwitzen gerät. 40 Plätze auf 3 breiten Stufen sind dafür vorgesehen. Der halbrund mit braunen Mar-morplatten eingefaßte Ofen trägt als Blickfang eine Kugel, die ebenfalls aus Marmor gefertigt ist. Farbwechsel-Deckenleuchten und runde Fenster zaubern vor allem in den Abendstunden eine mystische Stimmung herbei.

Das Dampfbad: Ein abwechslungsreich in Braun- und Elfenbeintönen gekacheltes Dampfbad befindet sich direkt ne-ben dem Sanarium. Auch hier wird man sanft ins Schwitzen gebracht, wobei 45 °C und 100 % Luftfeuchtigkeit herr-schen. Die Sitzbank bietet 14 Plätze und einen Blick auf den Sternenhimmel, der ständig die Farbe wechselt.

Die Außen-Sauna:
Die Blockhaus-Sauna: Aus silbrig schimmernden Rundstämmen der finnischen Polarkiefer ist die Kelo-Sauna errichtet. Sie befindet sich in einer Ecke des Gartens und wird bei 90 °C und 15 % Feuchte als Aufgußsauna betrieben. Etwa 30 Personen dürfen dabei die einzigartige Atmosphäre mit dem flackernden Holzfeuer des offenen Kaminofens und ungestörtem Gartenblick genießen. Für die Aufgüsse stehen zwei konventionelle Öfen links und rechts des Kamins be-reit.

Das Abkühlen / Erfrischen: Ein Eisschnee-Brunnen steht für die Erfrischung zwischendurch bereit. Daneben findet man ein Schnecken-Tauchbecken aus Kunststoff sowie eine Kübeldusche. Erlebnisduschen sowie Kaltduschen sind in der Duschecke ebenfalls vorhanden. Im Saunagarten findet man zwei weitere Kaltduschen - eine neben der Kelosauna und eine neben dem Außenbecken.

Die Warmbecken / Fußbäder: Das beheizte Außenbecken lädt zum Entspannen zwischen den Saunagängen ein. Sehr schön sitzt es sich auch auf der Mosaik-Wärmebank mit sechs Fußbecken und Blick in den Garten. Ein warmes Erleb-nisbecken mit Sprudelliegen und Massagedüsen findet man im Badeland.

Der Aussenbereich: Im hellen, offenen Saunagarten befinden sich nicht nur das Außenbecken und die Kelosauna, sondern auch eine große Liegewiese sowie einen schönen Naturteich mit Koi-Fischen. Neben der Kelosauna kann man windgeschützt in der Sonnenfalle die Abendsonne genießen, zehn weitere Liegen fürs streifenfreie Bräunen stehen auf der Terrasse.

Das Ruhen: Der runde Panorama-Ruheraum mit Sternenhimmel bietet ein Dutzend Liegen mit Blick auf den Außen-bereich. Sehr gemütlich entspannt man sich auch im Kamin-Ruheraum mit flackerndem Feuer oder in den Rattan-Sesseln am Fenster.

Die Massagen / Wellness: Gönnen Sie sich doch mal wieder etwas Gutes! Das Wellness-Center im „Heidjers Wohl“ ist mit dem Saunaland verbunden, aber auch für externe Gäste zugänglich. Das Gesundheits- und Pflegeprogramm reicht von Klassischen Massagen über Fußreflex-Behandlung, ayurvedische Anwendungen und Aromaöl-Wellness-Massagen bis hin zum Hot-Stone-Sensitive-Ritual. Ein zweiter Schwerpunkt liegt auf den kosmetischen Behandlungen mit den Pflegelinien von Dr. Hauschka und Maria Galland. Natürlich gibt es neben der Gesichtspflege auch Maniküre, Pediküre, Depilation, Packungen und Make-Up. Nach den Verwöhnprogrammen fühlt man sich garantiert nicht nur besser, sondern strahlt auch mehr Schönheit aus.

Die Zusatzangebote: Das moderne Fitneß-Center „TV Jahn“ ist ans Bad angeschlossen und bietet neben dem Muskel-Aufbau und Fett-Abbau auch allerlei Kursprogramme zur Gesunderhaltung, Prävention und Rehabilitation an.

Die Gastronomie: Ein schön eingerichtetes, gemütliches Sauna-Bistro mit 40 Plätzen sorgt für Abhilfe bei Durst und kleinem Hunger. Auch das Badeland sowie externe Gäste haben jeweils einen eigenen Sitzbereich.

Die Zahlung: Alle Leistungen werden in bar bezahlt.

Das Parken: Direkt gegenüber des Bades befinden sich ausreichend kostenlose Parkplätze.

Besuchsdatum: 16. Mai 2009
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics

...