Saunaführer-Bericht Therme Natur Bad Rodach:
...
Saunaführer-Bericht „Therme Natur Bad Rodach“:

Motto: Quelle neuer Energie. Erdfeuer - Sauna. Menschen. Elemente.
Adresse: „Therme Natur“, Thermalbadstraße 18, D-96476 Bad Rodach
Telefon: 09564 - 923 20
Internet: www.therme-natur.de

Resümee: Bad Rodach ist nur einen Steinwurf von der Residenzstadt Coburg entfernt gelegen und zählt zu den weni-gen Heilbädern in Bayern, die als „WellVital-Kurort“ ausgezeichnet wurden. Hier können Sie in „Frankens schönster Therme“ Gesundheit und neue Energie tanken. Die großzügige Badelandschaft der „Therme Natur“ mit etwa 1.000 m² Wasserfläche - verteilt auf acht Bassins - Dampfbädern und Kneippanlagen verwöhnt Sie. Lassen Sie sich mitreißen vom heilsamen Thermalwasser des neuen Sole-Strömungsbeckens, genießen Sie das Champagner-Prickeln der Sprudelliegen oder den brodelnden Geysir in der Wassergrotte. Nehmen Sie an den vielen Aktiv-Angeboten im und beim Wasser teil, ziehen Sie ein paar Bahnen im Schwimmbecken oder entspannen Sie sich einfach. Besonders gut geht das in der ganz neuen Saunalandschaft „Erdfeuer“. Dort erwartet Sie in abwechslungsreiches Angebot mit fünf Saunaräumen auf etwa 2.500 m² Fläche, davon rund 500 m² im Innenbereich.
Die Therme ist komplett behindertengerecht ausgestattet. Der Zutritt für Kinder unter sechs Jahren ist nur mit ärztlichem Attest gestattet, Kinder unter 12 Jahren sind nur in ständiger Begleitung Erwachsener zugelassen.

Empfang: Im weitläufigen Foyer ist ein erster Blick aufs Thermalbad möglich. Ein Aufgang führt zum Restaurant, das auch für externe Besucher geöffnet ist. An der Kasse erhalten Sie eine Eintrittskarte zum Passieren der Schranke sowie ein Saunaband. Auch Saunatücher und Bademäntel können hier ausgeliehen werden.

Öffnungszeiten: Die Saunalandschaft öffnet täglich um 9:00 Uhr. Von montags bis donnerstags ist bis 21:00 Uhr ge-öffnet, freitags und samstags bis 23:00 Uhr. An Sonntagen schließt die Sauna um 20:00 Uhr. Damensauna ist mitt-wochs in der Zeit von 17:30 - 20:45 Uhr, ansonsten herrscht gemischter Betrieb.

Preise: Der Besuch der Saunalandschaft inklusive Badeland ist ab 10,50 € (zwei Stunden) erhältlich. Jede weitere an-gefangene Stunde kostet 1,00 €. Die Tageskarte wird mit 15,00 € berechnet. Sonderpreise für Familien, Mehrfach-Karten, Abendtarif und Schwerbehinderte.

Umkleiden / Duschen: Die Besucher von Bade- und Saunaland ziehen sich gemeinsam um, wobei ausreichend Einzel-Kabinen bereitstehen. Die fast 700 Schränke werden mit der Eintrittskarte abgeschlossen, die Schrankwahl ist frei. Jeweils zwei regelbare Vorreinigungsduschen stehen im Saunaland für Damen und Herren zur Verfügung, Sie können aber auch die vier größeren, ebenfalls geschlechtergetrennten Duschräume des Badelandes nutzen.

Saunabereich: Die Konzeption und Gestaltung von „Erdfeuer“ unter dem Motto „Sauna - Menschen - Elemente“ ver-eint die Naturkräfte von Feuer, Wasser, Erde und Luft zu einem außergewöhnlichen Sinneserlebnis. Offene Feuerstellen als Symbol für den Ursprung des Lebens sind zentrale Gestaltungselemente, rundherum gruppieren sich fünf Schwitzräume. Die Blockhaus-Saunas aus bis zu fünfhundert Jahre altem, finnischem Kiefernholz sind ein besonderer Blickfang. Die Aufgüsse werden stündlich zelebriert, der Plan ist an der Aufgußsauna angeschlagen.

Innen-Saunen:
Die Finnsauna: Die Finnische Sauna ist in Element-Bauweise errichtet. Hier kommen bei trockenen 90 °C bis zu 20 Personen schnell ins Schwitzen.

Die Biosauna: Eine Farbwechsel-Anlage sorgt im 65 °C warmen Sanarium für wechselnde Stimmungen. Wie in der Finnsauna stehen auch hier zwanzig Plätze auf zwei Bankstufen bereit.

Außen-Saunen:
Die Kelo-Blocksauna: Aus den silbrig schimmernden, mächtigen Rundstämmen der nordischen Polarkiefer ist die große Außensauna errichtet. Bei 90 °C werden hier jeweils zur vollen Stunde Erlebnis-Aufgüsse zelebriert. Bis zu 60 Sitzplätze auf drei Stufen stehen dafür zur Verfügung.

Die Kelo-Erdsauna: Ebenfalls aus edlem Kelo-Holz ist die Erdsauna errichtet. Diese ist halb in die Erde eingelassen, so daß man die 100 °C Hitze wegen der relativ kühlen Wände gut ertragen kann. Der mittig in die Stirnwand eingesetzte, holzbefeuerte Kaminofen sorgt für eine besondere Atmosphäre. Jeweils zwölf Schwitzfans können sich auf zwei breiten Stufen gegenüber sitzen.

Die Kuppel-Erdsauna: Ein Novum ist die ebenfalls in die Erde eingelassene Kuppelsauna. Hier können bis zu 30 Gäste auf der zweistufigen runden Sitzbank um den Zentralofen herum Platz finden. Das knisternde Feuerholz im verglasten Kamin bringt den Raum auf 80 °C.

Abkühlen und Erfrischen: Zwei Tauchbecken aus Granit - einer drinnen und einer bei der Aufgußsauna im Garten - sowie ein Eisschnee-Brunnen sorgen für die perfekte Abkühlung. Weiterhin gibt es zwei Erlebnisduschen mit Kneipp-schlauch im Innenbereich sowie ein Duschrondell mit vier kalten Wasserstrahlern und eine weitere, solitäre Kaltduschen im Hof. Zwei Kneipp-Bereiche - einer drinnen und einer im Thermengarten - können Sie im textilen Badeland nutzen.

Aussenbereich: Der Saunagarten zieht sich den Hang hinab bis zum Wald und umfaßt eine Fläche von 2.000 m². Auf der Wiese sowie auf mehreren Terrassen stehen fünfzig Liegen für das hüllenlose Sonnenbad bereit.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Sehr beliebt ist der Aufenthalt im Außen-Warmbecken. Das gekachelte, 32 °C warme Bassin hat stolze sechs Meter Durchmesser und bietet somit etwa zwanzig Plätze, die von einem Unterwasser-Farbwechsler stets wechselnd beleuchtet werden. Drinnen findet man sechs Fußbecken an einer Granit-Wärmebank. Acht weitere, große Warmbecken hat das in Badekleidung zu nutzende Thermalbad zu bieten.

Ruhen: Vom großen Ruheraum aus haben Sie einen Panorama-Blick auf die Außensaunas. Zur Bequemlichkeit liegen Decken aus. Geruhsam plaudern kann man in den bequemen Sesseln der Lounge. Am gemütlichsten ist es jedoch auf der Galerie, wo drei blickgeschützte, gemütliche Ruhe-Inseln für zwei bereitstehen.

Massagen / Wellness / Solarien: In der Kur-Abteilung erhalten Sie eine große Auswahl an Gesundheits-Angeboten. Auf dem Anwendungsplan stehen außer der Klassischen Massage beispielsweise Schwefelbäder, Moorbäder, Stangerbad, Fango, Lymphdrainage und Krankengymnastik.
Wenn Sie eine schöne Urlaubsbräune erlangen oder vertiefen möchten, dann sollten Sie sich in den Badetrakt begeben, wo Sie eine große Auswahl an modernen Sonnenbänken vorfinden.

Zusatzangebote: Auch die Angebote im textilen Badebereich sollten Sie in Ihren Tagesplan aufnehmen. Dort finden Sie beispielsweise ein rundes Thermalbecken mit mannigfaltigen Wasser-Attraktionen, ein etwas kühleres Außen-Schwimmbecken, zwei warme Bewegungsbecken drinnen und draußen, zwei Therapiebecken sowie ein Warm-Kalt-Kneippliegebecken. Auch vier textile Schwitzräume sind vorhanden. Riesig ist das gekachelte Dampfbad, etwas intimer hingegen das Entschlackungsbad (45 ° C) und das Tepidarium (33 °C). Zum entspannten Schwitzen zu zweit empfiehlt sich die Infrarot-Wärmekabine. Auf jeden Fall sollten Sie auch das neue Thermalsole-Außenbecken nutzen, das mit Attraktionen wie großem Strömungskanal, Wassergrotte, Bodengeysiren und Sprudelliegen ausgestattet ist. Zudem ist das 34 °C warme Salzwasser auch sehr gesund.

Events: Jeden zweiten Freitag im Monat finden in der Saunalandschaft „Erdfeuer“ besondere Veranstaltungen wie Jazz oder Swing an der Theke, kulinarische Events und Lesungen statt.

Gastronomie: Ein Ort zum zwanglosen Treffen und Kommunizieren, an dem Sie auch etwas gegen den Flüssigkeits-verlust und den kleinen Hunger unternehmen können, ist die Vitabar. Hier werden Sie mit einer Vielzahl von Getränken, wie frisch gepressten Fruchtsäften, aromatischen Tees und dem traditionellen keltischen Honigwein „Met“ verwöhnt. Die Speisekarte bietet anspruchsvolle Snacks und frisches Obst. Im Sommer können Sie auch auf der Terrasse Platz nehmen. Für den größeren Appetit finden Sie im Badeland ein Bistro oder das Restaurant, das auch bei externen Gästen sehr beliebt und bis in die späten Abendstunden geöffnet ist.

Zahlung: Alle in Anspruch genommenen Leistungen werden in bar bezahlt.

Parken: Bei der Therme stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Auf dem unteren Parkplatz finden auch Wohnmobile Platz.

Besuchsdatum: 29. August 2009


...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics