Saunaführer-Bericht O´ Sinitri Landshut:
...
Saunaführer-Bericht „O´Sinitri Sauna Landshut“:

Motto: Fitness, Wellness, DaySpa.
Adresse: „O´Sinitri Wellness & Sauna“, Siemensstraße 14, D-84030 Landshut
Telefon: 0871 - 966 96 100
Internet: www.osinitri.de

Resümee: Schon im Mittelalter war die Gastfreundlichkeit in Landshut sprichwörtlich und so wird noch heute alle vier Jahre die „Landshuter Hochzeit“ hier gefeiert. Das neue Fitneß-, Sauna- und Wellnesscenter „o’sinitri“ sieht sich dieser Tradition verpflichtet und beschert seinen Gästen nicht nur Gesundheit, sondern auch einen unvergeßlich schönen Aufenthalt. Auf 3.000 m² Gesamtfläche erwarten Sie ein Fitneßbereich der Spitzenklasse, Seminarräume und Wellness-Angebote. Die Saunalandschaft erfreut das Auge durch eine harmonische Gestaltung mit edlen Materialien wie Echtholz oder Glaskeramik. Unternehmen Sie eine Sauna-Weltreise vom hohen Norden über das Alpenland bis hin zum geheimnisvollen Orient, nach Indien und in die Südsee. Dafür stehen Ihnen 1.000 m² Fläche auf zwei Etagen zur Verfügung. Gehbehinderte erreichen das Saunaland bequem mit dem Aufzug. Im Erdgeschoß wird auch Kinder-betreuung angeboten.

Empfang: Schon von außen beeindruckt das Gebäude durch seine helle, offene Architektur mit viel Glas. Am Counter in der Empfangshalle werden Sie fachkundig beraten und erhalten einen Schrankschlüssel, auf den alle Leistungen gebucht werden. Auch Saunatücher und Bademantel können hier ausgeliehen werden.

Öffnungszeiten: Das „o’sinitri“ ist täglich ab 9:00 Uhr geöffnet. Wochentags schließt es um 22:00 Uhr. Samstags, sonntags und feiertags ist bis 18:30 Uhr offen.

Preise: Das Saunavergnügen ist für Mitglieder des Fitneßclubs stets inklusive, Tagesgäste zahlen 20,00 € für den un-begrenzten Aufenthalt. Von montags bis freitags in der Zeit vor 17 Uhr werden nur 10,00 € berechnet.

Umkleiden / Duschen: Die beiden großzügigen Umkleidebereiche mit jeweils zwei Räumen werden zusammen mit den Fitneß-Gästen genutzt. Dabei befinden sich die Damen-Umkleiden im Erdgeschoß, die Herren-Umkleiden eine Etage höher. Die gemischten Reinigungs-Duschen sind bei den Finnsaunas zu finden.

Saunabereich: Zwei Finnische Saunas, zwei Dampfbäder und die Heukraxen-Ecke erwarten Sie im eigentlichen Sauna-Bereich. Im integrierten „Oriental Spa“ können gegen Aufpreis zudem noch das Hammam-Schwitzbad, ein Rasul-Dampfbad und ein Wüstenraum genutzt werden.

Innen-Saunen:
Die Aufgußsauna: In der hochtemperierten Finnischen Sauna werden regelmäßig Aufgüsse durchgeführt. Etwa 20 Personen können dabei auf drei Sitzstufen bei 90 °C teilnehmen.

Das Sanarium: Die Bio-Sauna weist eine Luftfeuchtigkeit von 70 % bei 55 °C auf. Farbwechsel-Leuchten in der Decke sorgen für regelmäßig wechselnde Stimmungen bei den bis zu 40 Gästen.

Das Steinbad: Im Stein-Dampfbad wird ein mit Lavagestein gefüllter Korb abwechselnd im Ofen erhitzt und im Was-serkessel wieder zischend abgekühlt. Der dabei entstehende, mineralienreiche Dampf ist eine Wohltat für die Atemwege. Bis zu 15 Schwitzfreunde können diese Zeremonie bei rund 50 °C alle paar Minuten auf Granitbänken sitzend miterleben.

Das Brechelbad: Nach alpenländischem Vorbild wurde das Brechelbad errichtet. Es handelt sich um ein mild tempe-riertes Dampfbad, dessen mächtiger Ofen bei 55 °C Kräuteressenzen verdampft. Im Winter ist der Boden zudem mit Tannenzweigen bedeckt. Schon beim Eintreten spürt man die ungewöhnliche Fußmassage und der aromatische Geruch von frischen Tannennadeln erfüllt den Raum. Etwa 15 Personen finden auf den Bänken rund um den Ofen Platz.

Der Kraxenofen: Speziell für den Rücken wird das Heu-Dampfbad des Kraxenofens angeboten. Bei dieser Anwen-dung wird man in einen luftundurchlässigen Umhang eingepackt und setzt sich in eine der drei mit frischem Bergheu ausgepolsterten Wandnischen. Das Schwitzen beim Duft des Heus ist sehr entspannend.

Abkühlen und Erfrischen: Zur Erquickung und Reinigung stehen zwei Duschgrotten mit in der Temperatur regelbaren Brausen zur Verfügung.

Aussenbereich: Auf dem Holzdeck der geräumigen Dachterrasse können Sie auf 200 m² Fläche nach dem Saunagang richtig abdampfen und ungestört hüllenlos bräunen.

Warmwasserbecken: Für das individuelle Badevergnügen stehen - gegen Aufpreis - zwei Einzel-Whirlpools zur Ver-fügung, die vor jedem Bad frisch desinfiziert und mit warmem Wasser befüllt werden.

Ruhen: Im Panorama-Ruheraum mit den schwingenden, gepolsterten Dondolo-Liegen entspannen Sie zwischen den Saunagängen oder Treatments. Oder genießen Sie den Sonnenuntergang auf der 150 m² großen Dachterrasse, wo Sie sich auch in die Ruhe-Inseln für zwei kuscheln können.

Massagen / Wellness / Solarien: Im geheimnisvollen „Oriental Spa“ können Sie sanft ins Märchenland von 1001 Nacht entschweben und sich opulent verwöhnen lassen. Eine berauschende Sinneswelt wie in einem maurischen Palast erwartet Sie. Das außergewöhnliche Hammam-Dampfbad mit Kupfer-Brunnen bereitet Sie auf die anschließende Seifen-Bürstenmassage, das Meersalz-Peeling oder die Ölmassage vor. Oder genießen Sie die Serail-Zeremonie: ein Kräuterdampf-Peeling mit verschiedenen Heilschlämmen und -Kreiden wie ein Pascha im prunkvollen Rasul-Bad. Im Wüstenraum können Sie innerhalb einer halben Stunde einen Tag wie in der Sahara miterleben, inklusive Sonnenauf-gang und Abenddämmerung. Softpack-Behandlungen mit Orangenblüten, Kräutern, Heu, Nachtkerzenöl-Creme oder Rosenblüten dürfen Sie ebenso genießen wie Cleopatrabad, Thalassobad mit Algen, Moorpackungen und Peelingbad mit Fruchtsäure. Oder gönnen Sie sich Sport-, Anti-Stress- und Aroma-Massagen, hawaiianische Lomi Lomi Nui-Massage, ayurvedische Abyhanga-Massage oder Shiatsu. Die Kosmetik-Abteilung bietet außerdem Gesichtsbehand-lungen, Maniküre, Pediküre und Depilation an.
Zwei Niederdrucksolarien bieten sanfte und lang anhaltende Bräune.

Gastronomie: Die gemütliche Sauna-Bar versorgt Sie mit erfrischenden oder heißen Getränken, Fruchtsäften, Wellness-Drinks und kleinen Snacks. Im Erdgeschoß erwartet Sie ein weiteres Bistro.

Zahlung: Alle in Anspruch genommenen Leistungen werden auf Ihren Schlüssel gebucht und erst beim Verlassen der Anlage bezahlt.

Parken: Rund ums „o’sinitri“ finden Sie kostenlose Parkplätze. Sie können aber auch die Tiefgarage nutzen.

Besuchsdatum: 03. Juni 2009

...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics