Saunaführer-Bericht Obermain-Therme Bad Staffelstein:
...
Saunaführer-Bericht „Obermain-Therme Staffelstein“:

Motto: Lust auf Meer.
Adresse: „Obermain Therme“, Am Kurpark 1, D-96231 Bad Staffelstein
Telefon: 09573 - 961 90
Internet: www.obermaintherme.de

Resümee: Die „Obermain-Therme“ ist ein weitläufiges Sole¬bad in der Adam-Riese-Stadt, im idyllischen Tal zwischen den berühmten Klostern Banz und Vierzehnheiligen gelegen. Doch nicht nur die schöne Lage am Rande der Fränkischen Schweiz des Thüringer Waldes hat die Therme zu einem der beliebtesten Bäder der Welt gemacht. Die Beckenlandschaft mit zahlreichen Bewegungs- und Therapiebecken, Terrassen-Whirlpools, Ausschwimm¬becken, Strömungskanal und die Naturstein-Grotte wird nämlich von Bayerns stärkster und wärmster Thermalsole aus eigener Quelle gespeist. Die Überreste des Urzeitmeers unter der Stadt sorgen heute für Gesundheit und Wohlbefinden der Gäste. Fast alle Becken sind mollig warm, mit Wassertemperaturen zwischen 34 und 38 °C. Wer sich im „ThermenMeer“ nicht wohlfühlt, tut es nirgendwo.
Sehr schön ist aber auch das Saunaland mit acht unterschiedlichen Schwitzstuben, orientalisch gekachelter Kamin-Ecke und gut sortierter Gastronomie. Erschwinglichen Luxus für zwei bis vier Personen bietet das Privatbad „Piscina“. Für Erholungssuchende ist die vielfach ausgezeichnete „Obermain-Therme“ nur zu empfehlen. Die Therme ist natürlich komplett behindertengerecht ausgestattet. Kinder und Jugendliche sind aber im nur einen Steinwurf entfernten Erlebnisbad „AquaRiese“ beim Kur-Campingplatz besser aufgehoben. Kinder unter sechs Jahren dürfen nicht in die „Obermain-Therme“, unter zehn Jahren nur mit ärztlicher Verordnung.


Empfang: In der weitläufigen Empfangshalle können Sie bei einer Tasse Kaffee verweilen oder auch das komplette Angebot des externen Restaurants in Anspruch nehmen. Ein Blick durch die Panorama-Scheibe vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck der Größe des Bades. Am Tresen erhalten Sie von einer der Kassendamen eine Magnetkarte, die zum Passieren der Eingangsschranke dient.

Öffnungszeiten: Die „Obermain-Therme“ ist täglich mindestens von 8:00 - 21:00 Uhr geöffnet, donnerstags bis sams-tags sogar bis 23:00 Uhr. Jeden Dienstag ab 17:00 Uhr ist die Saunalandschaft für Damen reserviert, ansonsten herrscht stets gemischter Betrieb. Geschlossen an Heiligabend und 25. Dezember. Verkürzt an Sil¬vester (bis 17 Uhr). Verlängerte Öffnungszeiten täglich bis 23 Uhr in den Oster-, Herbst- und Weihnachtsferien.

Preise: Der Komplett-Eintritt ist ab 12 € (2 Stunden) zu haben, die Tageskarte kostet 17,50 €. Sonderpreise für Schwerstbehinderte, Zehnerkarten und Gruppen. Im Sauna-Eintritt ist die Nutzung der Thermal-Badelandschaft stets enthalten.

Umkleiden / Duschen: Sie können die getrenntgeschlechtlichen Duschen des Badelands nutzen, sich aber auch in den gemischten Einrichtungen der Saunalandschaft abbrausen.

Saunabereich: Auf einer Fläche von über 5.000 Quadratmetern erstrecken sich die zahlreichen Attraktionen der Pre-mium-Saunalandschaft, davon etwa 2.000 m² im Innenbereich. Die Aufgüsse erfolgen in der Regel stündlich von 10:00 - 22:00 Uhr.

Innen-Saunen:
Die Ruusu-Sauna: Den Duft blühender Rosen verströmt die 70 °C warme Ruusu-Sauna. Um den mit Rosenquarzen belegten Ofen herum können über Eck bis zu 22 Gäste auf drei breiten Stufen Platz nehmen.

Die Valo-Sauna: Ein Zentralofen mit Brunnen erwärmt die Licht-Sauna auf rund 65 °C bei 45 % Luftfeuchte. Die 36 Plätze auf drei breiten Stufen sind sehr beliebt, denn außer dem angenehmen Raumklima sorgen auch leise Musik und ein Farbwechsel-Sternenhimmel für Entspannung.

Das Dampfbad: Die Öle des australischen Eukalyptus-Baums sorgen im gekachelten Dampfbad für gesundes Schwitzklima. Bei 45 °C können ein Dutzend Besucher in der runden Dampfkammer Platz nehmen.

Außen-Saunen:
Die Erdsauna: Über 100 °C werden in der Maa-Sauna erreicht, die nach finnischem Vorbild aus mächtigen Rund-stämmen erbaut und halb in die Erde eingelassen ist. Das flackernde Lichtspiel des holzbefeuerten Kaminofens wirkt sehr beruhigend. Zwei Dutzend Freunde des Finnischen Schwitzvergnügens können auf zwei breiten, sich gegenüber-liegenden Bankreihen Platz finden.

Die Suuri-Sauna: Ein großes Blockbohlen-Haus beherbergt die Suuri-Sauna. Hier finden die beliebten Erlebnis-Aufgüsse mit Eis, Salz, Düften, Sole oder Vitaminen statt. Die 40 Sitzplätze auf drei Bankstufen sind dabei stets sehr schnell belegt. Ein mächtiger, mit einer Tonne Vulkangestein belegter Eck-Ofen sorgt dabei für 90 °C Raumtemperatur. Nach dem Aufguß kühlt man sich am Eisschnee-Spender oder der kleinen Getränke-Bar im Vorraum ab. Vorzugsweise natürlich bei einem Finnischen Bier.

Die Nurmi-Sauna: Auch in der Nurmi-Sauna werden regelmäßig Aufgüsse zelebriert. Sie verdankt ihren Namen dem finnischen Wort für Kräuter. Ein über dem mit Natursteinen ummauerten Saunaofen aufgehängter Kupferkessel ist mit Kräutersud gefüllt. Effektvolle Beleuchtung setzt die Ofenstelle ins rechte Licht. Zwei Türen ermöglichen leichten Zugang für bis zu 34 Gäste. Bei den Aufgüssen herrschen 85 °C.

Die Kivi-Sauna: Das Besondere an der Kivi-Sauna ist der gußeiserne Bollerofen. Darin sind 650 kg hitzebewahrende Peridotitsteine aufgeschichtet. Die Steine werden vor Badebeginn mehrere Stunden lang aufgeheizt. Bei über 1.000 °C werden die Steine rotglühend. Anschließend geben sie ihre Wärme gleichmäßig in die Saunakabine ab, die auf einer weichen und angenehmen Hitze von 85 °C gehalten wird. Bis zu 30 Sauna-Genießer können es sich hier gut gehen lassen.

Der Sole-Verneb¬lungsraum: Eine gekachelte Kammer mit Salzwasser-Vernebler sorgt im zentralen Blockhaus für die Befreiung der Atemwege. Bei 35 °C können Sie es sich hier zusammen mit bis zu zehn anderen Personen gemütlich machen.

Abkühlen und Erfrischen: Im Innenbereich finden Sie eine große Duschgrotte mit Warm- und Kaltduschen sowie regelbaren Kneipp-Schläuchen sowie ein großes Kalt-Tauchbecken und vier weitere Warmduschen. Im Garten finden Sie zwei weitere Tauchbecken, zwei Kalt-Duschgrotten und einen Eisschnee-Brunnen.

Das Kneippen: Im Saunagarten lädt ein rundes Kneipp-Tret¬becken zum Storchengang ein. Auch im Thermalbad können Sie kneippen. Der Thermengarten hält ein drittes Kalt-Tretbecken bereit.

Aussenbereich: Der große Saunahof wurde vor wenigen Jahren um einen rund 2.000 m² großen, leicht abfallenden Garten mit über 100 Liegestühlen erweitert. Hier findet jeder sein lauschiges Plätzchen am Bachlauf, beim Naturteich, unter Obstbäumen oder am gut beschilderten Kräutergarten.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Eine 36 °C warme Thermalsuhle lädt ebenso zum Entspannen ein wie das große Sole-Sprudelbecken im Garten oder das mit 26 °C temperierte Außen-Bewegungsbecken mit Einstieg von innen. Für Fuß-Wechselbäder stehen ein Dutzend Bassins drinnen und vier weitere in der zentralen Außen-Blockhütte bereit.

Ruhen: In der „Obermaintherme“ findet jede/r den passenden Platz zum Abschalten. Etwa 70 gepolsterte Liegen ste-hen auf der geräumigen Ruhe-Galerie, im oberen Ruheraum sowie im Schlafraum bereit. Zudem gibt es mehrere Sitz-ecken, einen gemütliche, orientalisch anmutende Kaminecke, zwei Balkone sowie ein Ruhe-Blockhaus. Bei Sonnen-schein sind natürlich die Liegemöglichkeiten im Garten die erste Wahl.

Massagen / Wellness / Solarien: Äußerst umfangreich ist das Angebot an Kur- und Wellness-Anwendungen in der „Obermain-Therme“. Allein im Saunaland stehen dafür fünf Massageräume zur Verfügung, einige weitere sind in der Kur-Abteilung beim Thermalbad untergebracht. Hier können Sie sich wirklich alles angedeihen lassen, was gesund macht oder dem Wohlbefinden förderlich ist. Außer Klassischen Massagen, Lymphdrainage, Inhalationen, Fango oder Wannenbädern gibt es auch eine breite Spanne von Wellness-Angeboten. Lassen Sie sich doch mal die verschiedenen indischen Abhyanga-Massagen verabreichen, probieren Sie die Thalasso-Anwendungen aus oder genießen Sie Massa-gen nach Dorn und Breuss. Eine Migräne-Massage kann quälende Kopfschmerzen wegblasen.
Auf der Galerie stehen zwei Sonnenbänke zum Erhalt der ganzjährigen Urlaubsbräune bereit. Drei weitere, moderne Solarien befinden sich auf der Galerie im Badeland.

Zusatzangebote: Erleben Sie die einzigartig prickelnde Wirkung der Originalsole in der privaten Atmosphäre der orientalischen „Piscina“. Im bis zu 38 °C warmen Thermalwasser mit natürlicher Kohlensäure baden Sie wie in Champagner. Beim Klang der Lieblings-CD und prickelnden Getränken können Sie hier - gegen Aufpreis - unvergeß-liche Stunden zu zweit oder zu viert genießen. Sehr angenehm ist es auch im WaveDream-Raum. Meditative Musik und farbige Lichtreflektionen verbinden sich zu einem halbstündigen Zyklus, der inneren Ruhe verspricht. Und natürlich sollten Sie nicht vergessen, die Intensiv-Solebecken zu genießen. Auch für textile Badegäste zugänglich sind zudem das Marmor-Dampfbad mit blauem Sternenhimmel, der Sole-Verneblungsraum mit Trinkbrunnen sowie ganz neu seit Herbst 2009 das orientalische Dampfbad mit Tepidarium.

Events: Es werden täglich nahezu durchgehend kostenlose Wassergymnastik-Programme für jeden Geschmack durchgeführt. Nicht verpassen sollten Sie das Thermen-Brunch, das immer am dritten Sonntag im Monat stattfindet. Weitere Veranstaltungen entnehmen Sie bitte der Website.

Gastronomie: Abgerundet wird ein schöner Saunatag durch das umfangreiche Gastronomie-Angebot. knackige Salate, knuspriges Ciabatta oder saftige Steaks vertreiben den Hunger. Kaffee-Spezialitäten sind ebenso zu empfehlen wie die Vielzahl von Säften, Bieren und ausgesuchten Spirituosen. Nicht zu vergessen die leckeren Kuchen und Torten. Bei Sonnenschein steht auch eine große Terrasse mit Blick auf den Bauchlauf zur Verfügung. Und natürlich können Sie auch das Restaurant im Badeland nutzen.

Zahlung: Sämtliche in Anspruch genommenen Leistungen werden auf den Chip aufgebucht und erst beim Verlassen der Anlage am Automaten bezahlt.

Parken: Bei der Therme befinden sich mehrere große, kostenlose Parkplätze. Hier können auch Wohnmobile abgestellt werden. Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten für Wohnmobile gibt es auf dem Kur-Campingplatz, der nicht weit entfernt liegt.

Besuchsdatum: 30. August 2009


...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics