Saunaführer-Bericht: Saunaland im Bad am Stadtwald
...
Saunaführer-Bericht „Bad am Stadtwald Neumünster“:

Bad am Stadtwald | Motto: Wann entdecken Sie Ihr persönliches Wasserparadies?
Hansaring 177 | 24534 Neumünster
Telefon: 04321 - 202 580 | Fax: 04321 - 202 386 | www.bad-am-stadtwald.de

DAS RESÜMEE
Das Bad am Stadtwald wendet sich mit seinen Angeboten an die ganze Familie. Das Hallenbad verfügt über ein 25-m-Becken mit Sprungturm, Lehrbecken, Erlebnisbecken, Kinderbereich, warmes Außenbecken und Therapiebecken. Highlight für die Erlebnishungrigen ist die 90 Meter lange Blackhole-Rutsche. Im Sommer steht eine riesige Wasser-fläche im Freibad zur Verfügung. Hier findet man u. a. ein 50-m-Wettkampfbecken, Breitrutsche und Sandstrand. Die Saunalandschaft befindet sich im Dachgeschoß und darf auch mit Kindern jeden Alters genutzt werden. Die Kids ha-ben im Badeland allerdings viel mehr Möglichkeiten zum Austoben. Für Behinderte gibt es einen Aufzug, ansonsten sind nur wenige Treppenstufen zu bewältigen.

DER SAUNABEREICH
Nicht riesig, aber gemütlich - so könnte man die Sauna am Stadtwald kurz beschreiben. Man schwitzt hier in familiärer Atmosphäre und kann die Hektik des Alltags vergessen.

DER EMPFANG
Am Empfang erhält man eine Code-Karte, mit der man das Eingangs-Drehkreuz und dann eine Etage höher das Sau-na-Drehkreuz bedient. Beim Kassenpersonal können auch Bade-Utensilien käuflich erworben werden.

DIE ÖFFNUNGSZEITEN
Die Sauna ist täglich von 10:00 - 22:00 Uhr geöffnet. Montags von 18:00 - 22:00 Uhr ist Damensauna, ansonsten stets gemischter Betrieb.

DIE PREISE
Die 3-Stunden-Karte für Erwachsene kostet 11,00 €, für jede weitere angefangene halbe Stunde wird ein Euro fällig. Studenten, Azubis und Behinderte erhalten 2,00 € Ermäßigung.

UMKLEIDEN | DUSCHEN
Die Sauna-Umkleiden befinden sich in der ersten Etage. Die Papierkarte benötigt man zum ersten Eintritt und zum Austritt, ansonsten wechselt man mit dem Schrank-Chip in die Badelandschaft. Die Schrank-Wahl ist frei. Der große Umkleidebereich ist gemischt, wobei auch Einzel-Kabinen zur Verfügung stehen. Ebenso sind die Duschen gemischt. Man kann aber auch die getrenntgeschlechtlichen Duschen des Hallenbades nutzen.

DIE SAUNEN
Die moderne Saunalandschaft im nordischen Stil verfügt über vier Schwitzräume auf ca. 300 m² Fläche, davon rund 100 m² Dachterrasse. Die Aufgüsse werden jeweils zur vollen Stunde in der Finnsauna im Innenbereich durchgeführt.

INNENBEREICH
Die Aufgußsauna: Knackige 95 °C herrschen in der finnischen Elementsauna, die durch zwei kleine Fenster Licht von außen erhält. Hier finden rund 25 Personen auf drei Sitzhöhen Platz, wobei sie stündlich Aufgüsse genießen können.

Das Sanarium: Gegenüber der Aufgußsauna befindet sich das mildere Sanarium. Bei 65 °C und 35 % Luftfeuchte kann man sich hier angenehm entspannen. Die rund 30 Plätze auf drei breiten Stufen bieten genügend Möglichkeiten zum Hinlegen. Zwei Deckenleuchten mit Farbwechsel-Spiel sowie ein Aquaviva-Medienobjekt sorgen für immer neue Stimmungen.

Das Dampfbad: In ockerfarbenen Tönen ist die Dampfkammer gekachelt. Sie bietet acht Sitzplätze und bringt die Gäste mit 50 °C bei voll dampfgesättigter Luft schnell zum Schwitzen.

AUSSENBEREICH
Die Blockhaus-Sauna: Im schwedischen Stil ist die Außensauna gestaltet. Die dicken Blockbohlen sind in Weinrot ge-strichen, Fenster und Türen in Weiß abgesetzt. Hier schwitzen bis zu 25 Saunafreunde im Schein von blauen und grü-nen Farbleuchten auf drei Sitzhöhen. Ein Kupferkesse-Verdampfer sorgt für leicht angefeuchtete Luft bei 85 °C Tem-peratur. Den Bademantel kann man in einem Vorraum abhängen.

DAS ABKÜHLEN
Ein großes, hochgelegtes Tauchbecken mit Kaltdusch-Nische und Kneippschlauch bietet Abkühlung nach den Schwitzgängen. Auch ein Duschraum mit acht warmen Brausen und Kneipp-Schläuchen kann genutzt werden.

DIE WARMBECKEN
Fürs Fußwechselbad stehen sechs kleine Becken aus Keramik bereit. Wer ein warmes Vollbad nehmen möchte, kann dies im Textilbereich tun. Dort gibt es gleich drei große Warmbecken, die mit je 33 °C angenehm temperiert sind. An Attraktionen stehen Sprudelliegen, Bodensprudler, Massagedüsen und Schwalldusche bereit.

DIE AUSSENANLAGE
Die rund 100 m² große Dachterrasse ist als Holz-Liegedeck mit Liegestühlen und Strandkörben ausgeführt. Hier kann man ohne störende Blicke von außen hüllenlos bräunen.

RUHEMÖGLICHKEITEN
Der großzügige, helle Panorama-Ruheraum für bis zu 20 Personen bietet Lesezirkel, Elektro-Kamin und Massage-Sessel. Mehr als 25 weitere Ruhemöglichkeiten gibt es im Sauna-Vorraum sowie auf der Dachterrasse. Dort befinden sich auch zwei Strandkörbe.

WELLNESS | SOLARIEN
Eine wohltuende Massage macht den Saunatag perfekt. Einen Termin sollten Sie möglichst im Voraus vereinbaren. Für den ausgeglichenen Vitamin-D-Haushalt steht außerdem ein leistungsstarkes Solarium zur Verfügung.

ZUSATZANGEBOTE
Das Bad am Stadtwald hält ein breites Angebot an Kursen bereit. Außer Yoga und Pilates können auch ein Dutzend Gruppen-Aktivitäten im warmen Aktivbecken gebucht werden.

GASTRONOMIE
Im Bistro-Aufenthaltsraum mit TV und Mühle-Brett kann man sich Speisen und Getränke aus der Cafeteria ordern. Natürlich ist es auch möglich, gleich dort mit Blick auf das Hallenbad zu speisen.

ZAHLUNGSVERKEHR
Alle Zahlungen erfolgen in bar.

PARKMÖGLICHKEITEN
Direkt vorm Eingang stehen kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Ein weiterer kostenfreier Parkplatz befindet ist durch einen Fußgängertunnel zu erreichen. Zudem verfügt das Bad über 22 kostenpflichtige Wohnmobil-Stellplätze.

Besuchsdatum: 29. Juni 2011
...
© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics

...