Saunaführer-Bericht Aqacur Bad Kötzting:
...
Saunaführer-Bericht „Aqacur Bad Kötzting“:

Motto: Erleben Sie die Saunavielfalt in der AQACUR Badewelt Kötzting!
Adresse: „AQACUR“, Bürgermeister-Seidl-Platz 1, D-93444 Bad Kötzting
Telefon: 09941 - 947 50
Internet: www.aquacur.de

Resümee: Wer im Bayerischen Wald eine moderne, aber dennoch stilsichere und gemütliche Bade- und Saunaland-schaft sucht, ist in Bad Kötzting genau richtig. Hier bleiben keine Wünsche offen, es gibt Angebote für jede Nutzergruppe. Das erst vor wenigen Jahren neu errichtete Kombibad bietet unter anderem einen Sport- und Familienbereich mit 25-m-Schwimmbecken, Erlebnisbecken und Kinderland, einen Gesundheitsbereich mit verschiedenen Warm- und Kaltbecken sowie Sole-Außenbecken und Wellengang im großen Sommerbad. Eine große, interessant gestaltete Saunalandschaft sowie umfangreiche Wellness-Angebote sorgen für die Entspannung auf ganzer Linie. Das Bad ist behindertengerecht ausgestattet, ein Fahrstuhl zum Obergeschoß ist vorhanden. Kinder sind im Saunaland erlaubt, jedoch nur in Begleitung Erwachsener.

Empfang: Am personenbesetzten Empfangstresen erhalten Sie ein Transponder-Armband, das zum Wechseln zwi-schen den Bereichen sowie zum bargeldlosen Zahlen dient. Auch Bade-Zubehör können Sie hier erwerben. Bademantel und Saunatuch können ausgeliehen werden.

Öffnungszeiten: Das Saunaland ist montags bis donnerstags von 13:00 - 22:00 Uhr geöffnet. Freitags ist Saunabetrieb von 13:00 Uhr bis Mitternacht, samstags, sonn- und feiertags von 10:00 - 22:00 Uhr. Es gibt täglich gemischten Sau-nabetrieb, wobei die Vitalsauna dienstags und donnerstags den Damen vorbehalten ist.

Preise: Die Drei-Stunden-Karte für Erwachsene ist zu 9,50 € erhältlich, die Tageskarte kostet 11,50 €. Ermäßigte zahlen ab 7,00 € (3 Stunden) oder 9,00 € (Tageskarte). Als Ermäßigte gelten Kinder von 6 - 16 Jahren, Schüler, Studenten, Azubis, WDLs und ZDLs, Rentner, Arbeitslose, Sozialhilfe, Behinderte (ab 70 %). Kinder bis 5 Jahre frei. Sonder¬preise für Familien, 10er-, Saison- und Wertkarten. Die zusätzliche Nutzung von Gesundheitsbad, Erlebnisbad, Sportbad und Freibad kostet einen geringen Aufpreis.

Umkleiden / Duschen: Für die Saunagäste stehen im Obergeschoß zwei Umkleideräume bereit, die gemischt genutzt werden. Die Schrankwahl ist frei, das Verschließen erfolgt mittels Chip. Die Vorreinigungs-Duschen sind getrenntge-schlechtlich. Weitere Umkleidemöglichkeiten gibt es im Erdgeschoß.

Saunabereich: Sechs Schwitzräume können im Saunaland genutzt werden, davon zwei als Kelo-Blockhaus-Saunas. Es werden regelmäßig und täglich jeweils zur vollen Stunde wechselnde Aufgüsse zelebriert, abwechselnd drinnen und draußen. Einen Überblick über die Zeiten, Aromen und Anwendungen finden Sie an der Aufgusstafel neben der Finnsauna. Zu den Spezial- und Themenaufgüssen werden frische Früchte, ein Getränk oder Überraschungen gereicht.

Innen-Saunas

Die Finnische Sauna: Die finnische Innensauna wird von einem Steinofen beheizt, die Wärme wird von den Holz-wänden und der Holzdecke reflektiert. Die Temperatur liegt um die 95 °C, die relative Luftfeuchtigkeit beträgt zwischen fünf und 25 %. Aufgüsse werden hier alle zwei Stunden im Wechsel mit der Banja-Sauna durchgeführt. Daran können bis zu 40 Personen auf drei Sitzhöhen teilnehmen.

Die Vitalsauna: Wem das Klima der finnischen Sauna zu belastend ist, der kann auf das Sanarium mit Farblicht- und Aromatherapie ausweichen. Bei angenehmen 55 °C und einer Luftfeuchtigkeit von etwa 50 % können hier bis zu 20 Gäste beim Plätschern des Kugelbrunnen-Ofens und automatischen Aufgüssen geruhsam ins Schwitzen und Träumen kommen. Mit Hilfe einer integrierten Farblichttherapie gelangen Sie schnell zu einer tiefen, angenehmen Entspannung. Die Vitalsauna mit eigenem Ruhebereich ist dienstags nur für Damen reserviert (nicht während der Schulferien).

Das Rasul-Dampfbad: Das wunderschöne Dampfbad ist im orientalischen Stil gestaltet und bietet sieben einzelne Keramik-Sitzplätze. Unter dem farblich changierenden Sternenhimmel und beim Plätschern des Brunnens läßt es sich herrlich entspannen. Der Kaltwasserschlauch ist zwar in erster Linie zum Abspritzen der Sitzfläche gedacht, kann aber auch nach Kneipp-Art zur Aktivierung des Kreislaufes eingesetzt werden. Hier werden auch die beliebten Rasul- und Hamam-Zeremonien durchgeführt. Diese sind aufpreispflichtig, Voranmeldung ist erforderlich.

Das Steinbad: Im textil zu nutzenden Gesundheitsbereich finden Sie das milde, 45 °C warme Steinbad für etwa 20 Personen. Dort wird in einem massiven Eisenkorb gefülltes Gestein in einem Ofen auf 350 ° glühend erhitzt und re-gelmäßig zischend in kaltes Wasser abgetaucht. Dadurch entsteht ein kräftiger Dampfstoß und es werden wertvolle Wirkstoffe und Mineralien freigesetzt. Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit steigen langsam an. Der Körper wird schonend an die steigende Luftfeuchtigkeit (bis zu 75 %) gewöhnt. Der milde Überwärmungsreiz wird durch die be-heizten Bänke verstärkt.

Außen-Saunen

Die Kräuter-Sauna: Im Saunagarten gleich rechts steht eine massive Blockhaus-Sauna aus Polarkiefer. Der Weg zur Sauna führt auf einem Steg über einen Teich. Mit dem holzbefeuerten Kamin bietet diese Sauna ein besonders roman-tisches Ambiente. Bei 90 °C Raumtemperatur können bis zu 36 Gäste auf drei gegenüberliegenden Bankstufen dem prasselnden Kaminfeuer zusehen. Die Kräutersauna ist im Sommer nur bei ausreichender Gästezahl in Betrieb.

Die Banja-Blockhaussauna: Mitten im Saunagarten - über beheizte Wege erreichbar - finden Sie die große Blockhaus-Sauna in Form einer Banja. Bei dieser russischen Sauna-Variante schwitzt man bei bis zu 90 °C und recht feuchter Luft. Die Aufgüsse für maximal 25 Saunafans auf zwei breiten Bankstufen werden alle zwei Stunden durchgeführt.
In das Doppel-Blockhaus aus sibirischem Kelo-Holz ist auch ein Clubraum integriert, der zusammen mit der Banja-Sauna gemietet werden kann. Genießen Sie gegen Aufpreis in kleiner Runde das einmalige Flair einer russischen Banja-Zeremonie, bei der Sie auch in die Tradition des wohltuenden Abschlagens mit Wenik-Birkenzweigen eingewiesen werden. In der Abkühlphase wird im Entspannungsraum mit offenem Kaminofen und Tischen frisch zubereiteter Tee gereicht. Während der Zeremonien ist die Banja-Sauna für die übrigen Gäste nicht verfügbar.

Abkühlen und Erfrischen: Im Saunaland stehen Ihnen verschiedene Kaltwasseranwendungen von der Brause über den Schlauch bis hin zum Kübel für das Erfrischungserlebnis zur Verfügung. Direkt neben der Aufgußsauna drinnen finden Sie ebenso eine Abkühlgrotte wie im Saunagarten. Kneipp'sche Güsse runden den Saunabesuch ab. Auch die Tretbeckenanlage im Gesundheitsbad mit vier wechselwarmen Becken ist wärmstens zu empfehlen.

Aussenbereich: Genießen Sie einen Spaziergang an der frischen Luft vom Naturteich auf der Terrasse vor der Vital-sauna hinunter durch die weitläufige, schön gestaltete Gartenanlage mit einem zweiten Teich und Wasserrad. Auch das Ausruhen auf der ruhigen Sauna-Liegewiese unter alten Bäumen ist angenehm. Jeden Freitag werden außerdem frische Backwaren aus dem Holzluken-Backofen hinter der Banja-Sauna angeboten.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Vor dem Saunabaden und nach dem Abkühlen ist ein warmes Fußbad sehr wohl-tuend. Dafür stehen unten drei und oben zwei weitere steinerne Fußbecken zur Verfügung. Entspannend wirkt ein Bad im runden, 30 °C warmen Whirlpool im Erdgeschoß. Das Sauna-Außenbecken ist aus Edelstahl gefertigt und bietet drei unterschiedlich warme Zonen zum Abkühlen und Relaxen. Weitere Warmbecken stehen im textilen Gesundheitsbad bereit.

Ruhen: Für die Entspannung zwischen Ihren Saunagängen stehen zahlreiche Ruheliegen und Sitzbänke in verschie-denen Ruhe- und Schlafräumen zur Verfügung. Einen tollen Ausblick bieten die Panorama-Ruheräume im Oberge-schoß. Oder lassen Sie in der Lounge im Schein des Kaminfeuers vielleicht bei einem Cocktail die Seele baumeln.

Massagen / Wellness / Solarien: In der Wellness-Oase werden neben den klassischen Massagen auch Peelings, Wa-schungen, Hamam-Seifenmassagen und Rasul-Heilerdebehandlungen angeboten. Ein Erlebnis ist auch das Bierbad, das Sie in einem Holztrog hinter der Banja-Sauna nehmen können. Es wird um Voranmeldung unter Telefon 09941-9475131 gebeten.
Für die ganzjährige Urlaubsbräune finden Sie zwei moderne Solarien direkt bei den Sauna-Umkleiden.

Zusatzangebote: Gegen einen geringen Aufpreis dürfen Sie ins Gesundheitsbad wechseln und damit auch alle weiteren Angebote wahrnehmen. Ebenso gesund wie angenehm ist beispielsweise der Aufenthalt im warmen Sole-Außenbecken. Doch auch die verschiedenen Warm- und Kaltbecken, das Steinbad und im Sommer das Lagunen-Wellenbecken werden Sie faszinieren.

Events: Nicht verpassen sollten Sie auch die regelmäßig durchgeführten Events, beispielsweise die Sauna-Sommernächte.

Gastronomie: Genießen Sie während des Wellness-Tages oder nach dem Saunabaden die Vital-Cuisine in der Sauna-Bar. Hier können Sie sich mit erfrischenden Getränken und gesunden, kulinarischen Gerichten stärken. Damit Sie die Köstlichkeiten in Ruhe genießen können, erhalten für den Aufenthalt in der Sauna-Bar - wie auch bei den Massage-Anwendungen - eine Zeitgutschrift. Natürlich gibt es auch im Familienbad sowie für externe Gäste ein gutes gastro-nomisches Angebot.

Zahlung: Der Basispreis wird am Eingangstresen entrichtet, alle weiteren in Anspruch genommenen Leistungen können auf den Transponder-Chip gebucht werden. Beim Austritt steht ein Nachzahlungs-Automat zur Verfügung.

Parken: Direkt am Bad stehen viele kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Besuchsdatum: 28. Juli 2009


...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics