Saunaführer-Bericht Kaiser-Therme Bad Abbach:
...
Saunaführer-Bericht „Kaiser-Therme Bad Abbach“:

Motto: Der Jungbrunnen von Bad Abbach.
Adresse: „Kaiser-Therme“, Kurallee 4, D-93077 Bad Abbach
Telefon: 09405 - 951 70
Internet: www.kaiser-therme.de

Resümee: Der romantische Marktflecken Bad Abbach liegt nicht weit von Regensburg entfernt an der Donau. Auf einer Bergspitze über der Stadt befindet sich ein interessantes Ge¬sund¬heitsbad und Wellness-Cen¬ter - die „Kaiser-Therme“. Sie richtet sich mit ihrem Ange¬bot vor al¬lem an stress¬geplagte Großstäd¬ter und Se¬nioren, die etwas für ihr Wohlbefinden tun möch¬ten. Das architektonisch an¬spruchs¬volle Bad verfügt über mehrere Thermal¬becken im Innen-bereich sowie ein Massage- und ein Sport¬becken draußen. Auch Textil-Dampfbäder und ein gro¬ßer Strömungskanal sind vor¬handen.
Der Schwerpunkt liegt jedoch im Sauna- und Gesundheits¬bereich. Neben verschiedenen finni¬schen Saunas gibt es hier auch eine Dampfgrotte und Sprudelbecken. Außerdem kann sich der Gast bei Rasul, Massage oder Kleopatra¬bad ver-wöhnen lassen. Und viel¬leicht findet man sogar eine neue Liebe beim Kuren in Bad Abbach. Zumindest ver¬liebt man sich in das edle Am¬bi¬ente des Bades und die schöne Landschaft drum herum. Da verwundert es nicht, wenn mancher Gast seine Kur ein paar Tage verlängert - einfach zum Entspannen und vielleicht auch zum Golfen. Zumindest aber um schöne Tage in der „Kai¬ser-Therme“ verbringen, die jedem Besucher auch ohne Re¬zept zur Verfügung steht. Beste Voraussetzungen also für einen unbe¬schwerten Aufenthalt im Donautal, in einer Therme, die selbst Cäsa¬ren gut zu Gesicht stünde.

Empfang: Am Tresen erhalten Sie eine Magnetkarte. Bewahren Sie diese gut auf, denn Sie benötigen sie nicht nur zum Eintritt, sondern auch zum Passieren der Saunaschranke. Am Empfang gibt es Bademantel und Saunatücher aus-zuleihen. Wartende und externe Gäste können es sich auch im Restaurant gemütlich machen.

Öffnungszeiten: Montags bis freitags:10:00 - 21:00 Uhr. Samstags, sonn- und feiertags:10:00 - 18:00 Uhr. Im Winter am Wochenende bis 20:00 Uhr. Montags außer feiertags ist Damensauna, sonst gemischter Betrieb.

Preise: Erwachsene zahlen 13,00 € für drei Stunden, 15,00 € für fünf Stunden oder 19,00 € für die Tageskarte. Son-derpreise für Zehner-, Abend- und Wertkarten.

Umkleiden / Duschen: Die Umkleideräume erstrecken sich über zwei Etagen. Sie können den Schrank frei wählen, wobei es keine Trennung zwischen Damen und Herren bzw. Bade- und Saunagästen gibt. Es sind jedoch viele Einzel-Umkleiden vorhanden. Zum Verschließen des Spindes benötigen Sie ein Zwei-Euro-Stück. Die gemischten Duschen befinden sich im untersten Stockwerk nach Passieren der Sauna-Schranke. Sie können aber auch die getrennten Brau-seräume auf der Bade-Etage nutzen.

Saunabereich:
Fünf Schwitzräume im Innenbereich sowie eine schöne Außensauna stehen den Saunafans zur Verfügung. Dabei wer-den jeweils zur vollen Stunde abwechselnd in den drei Aufgußsaunas Dampfstöße zelebriert. Den Plan können Sie an der Saunatheke einsehen. Zudem finden im Serail-Dampfbad gegen Aufpreis regelmäßig Zeremonien statt.

Innen-Saunen:
Die Vitalsauna: Bei 100 °C wird den Gästen bei den Aufgüssen in der finnischen Elementsauna gut eingeheizt. Der große Eck-Ofen und die bis zu 42 Gäste werden dabei periodisch in verschiedene Farben getaucht.

Die Aufgußsauna: Eine weitere Aufgußsauna im finnischen Stil wird mit 80 °C für maximal 20 Besucher betrieben. Hier bietet das Aquaviva-Mediengerät mit dem elektronischen Wasserfall und Vogelstimmen Abwechslung.

Die Aromasauna: Kräuterdüfte und wechselnde Farben erfreuen die Schwitzfreunde in der 60 °C warmen Aromasauna. Hier werden 42 Plätze auf drei breiten Stufen sowie Farbwechsel-Deckenleuchten angeboten.

Das Sanarium: Zwanzig Sitzplätze bietet das 55 °C warme Tepidarium, das eine hohe Luftfeuchte aufweist und von der Deckenleuchte in stets wechselnde Farben getaucht wird.

Die Dampfgrotte: Ein gekacheltes Dampfbad mit Tonnengewölbe bringt Sie nach römischer Art ins Schwitzen. Zehn Personen finden auf der vernebelten Sitzbank Platz.

Außen-Sauna:
Die Panorama-Außensauna: Neueste Errungenschaft in der „Kaiser-Therme“ ist die runde Außensauna. Sie ist von außen mit Gabionen-Steinwänden verkleidet und innen mit Kelo-Holz ausgestattet. Auf dem großen, runden Zentral-ofen finden bei 85 °C Aufgüsse regelmäßig Aufgüsse für bis zu 36 Teilnehmer statt. Dabei kann man durch große Fenster den Blick auf die Burg und das Tal genießen.

Abkühlen und Erfrischen: Eine geräumige Duschgrotte bietet sechs Kaltduschen, Eimerdusche, Kneippschlauch und sogar einen Eisschnee-Brunnen. Eine weitere Duschecke befindet sich bei der Außensauna. Und danach geht es ins kühle Tauch¬becken.

Aussenbereich: Eine Oase der Stille ist der Saunagarten mit etwa 1.000 m² Fläche. Hier entspannt man mit Blick auf die Burg und ein bewaldetes Nebental der Donau. Dafür stehen gut geschützte Liegewiesen, Liegestühle und Schau-kelliegen bereit. Da sich keine Haupt-Verkehrsstraßen in der Nähe befinden, kann man hier wirklich in Ruhe dem Gezwitscher der heimischen Singvögel lauschen.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Zwei segelförmige, gespiegelt angeordnete, 34 °C warme Entspannungs-Becken laden im Innenbereich zum Verweilen ein. Sie sind hochgesetzt und bieten einen guten Blick über den Ruhebereich. Die Sitzsprudler funktionieren auf Knopfdruck. Ein weiteres, rundes Sprudelbecken mit fünf Metern Durchmesser befindet sich im Garten. Ein Dutzend paarweise angeordnete Fußbecken an Wärmesitzbänken lädt zum Wechselbad ein.

Ruhen: Gönnen Sie sich zwischen den Saunagängen einen besinnlichen Blick nach innen. Dafür stehen zwei Pano-rama-Ruheräume zur Verfügung, wobei einer mit Schaukelliegen ausgestattet ist. In der Ruhezone bei den Innenbe-cken dürfen Sie auch Zeitschriften lesen. Zudem steht ein kostenloser Massage-Sessel bereit.

Massagen / Wellness / Solarien: Für die Gesundheits-Pflege sind in der „Kaiser-Therme“ alle klassischen Kur-Angebote von Massagen über Lymphdrainage, Stangerbad, Schlingentisch und medizinischen Bädern bis hin zu Krankengymnastik und Eisbehandlung zu buchen. Das alles kann auch über die Krankenkasse abgerechnet werden.
Im orien¬ta¬lisch anmutenden Serailbad für bis zu acht Personen cremt man sich mit diversen Heilschläm¬men und -Kreiden ein. Eine gute Mög¬lich¬keit, seinem Kur¬schatten ein wenig näher zu kommen, denn wirklich je¬des Stückchen Haut muß mit den wei¬chen Erden gut eingerieben werden. Dann ist der Erfolg des Ganzkörper-Peelings sichergestellt. Nach ei¬ner halben Stunde im Dampfbad wird gründlich abgespült und die Haut muß mit feinen Ölen rückge¬fettet werden. Dann hat man aber das Ge¬fühl, zehn Jahre jün¬ger zu sein und man fühlt sich auch so an. Hier ist Voranmel-dung erforderlich.
Ein ähnlich gutes Gefühl gibt es zum „Cleo¬patra-Bad“ mitgeliefert. Beim Baden in Stuten¬milch erfährt man am eige-nen Leibe, warum wohl sich der berühmteste römische Kaiser - Cäsar - in die letzte ägyp¬tische Königin aus dem Ge-schlecht der Ptolemäer - Cleo¬patra - ver¬liebt hat. Wellness-Massagen, Moor- und Schwefelbäder sowie kosmetische Anwendungen runden das Wellness-Angebot ab. Ein Sola¬rium sorgt für die richtige Bräunungsstufe Ihrer Haut. Vier weitere Sonnenbänke gibt es bei den oberen Umkleiden.

Zusatzangebote: Im Sole-Raum rieselt das salzgesättigte Wasser eine Felswand hinab. Bei leiser Musik nehmen Sie mit jedem Atemzug Gesundheit auf.

Gastronomie: An der Saunabar werden Sie mit erfrischenden Getränken versorgt. Außerdem stehen direkt anbei noch zwei Getränke-Automaten bereit. Ihren Hunger können Sie im Restaurant auf der Galerie im Badeland stillen. Die Gast-ronomie steht auch für externe Gäste offen.

Zahlung: Alle in Anspruch genommenen Leistungen werden mit Bargeld beglichen.

Parken: Für die Badegäste steht eine große Tiefgarage zur Verfügung. Dafür ist bei der Ausfahrt ein geringes Entgelt zu entrichten. Wohnmobile haben ebenfalls direkt an der Therme ihren eigenen Stellplatz mit allen Ver- und Entsor-gungseinrichtungen. Voranmeldung ist hier empfehlenswert, da die Plätze sehr gut gebucht sind.

Besuchsdatum: 17. Juni 2010


...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics