Saunaland im Kaifu-Bad
...
Saunaführer-Bericht „Kaifu-Bad“ Hamburg:

Motto: Schwimmen in bester City-Lage.
Adresse: „Kaifu-Bad“, Hohe Weide 15, D-20144, Hamburg - Eimsbüttel
Telefon: 040 - 405 823
Internet: www.baederland-hamburg.de

Das Resümee: „Kaifu-Bad“ - ein Name, der nach Orient klingt. „Kaifu“ ist jedoch die Abkür¬zung für „Kaiser-Friedrich-Ufer“. Direkt am Eimsbüt¬telner Kanal gelegen, existiert das „Kaifu-Bad“ bereits seit 1898. Vor kurzem wurde es komplett renoviert und ist heute ein wirkliches Schmuckstück. Die Badehalle im neogotischen Stil beherbergt ein Sportbecken, davor liegt das große Ganzjahres-Außenbecken. Im Sommer erfreut sich das angeschlossene Freibad mit 50-m-Schwimmbecken, 10-Meter-Turm und Kinderbereich höchster Beliebtheit. So richtig entspannen kann man sich im Saunabereich, der sich über zwei Etagen erstreckt. Dort warten drei Innensaunas, ein Dampfbad sowie eine Eiskammer und große Ruhebereiche auf die Saunagäste.

Die Größe: Etwa 600 m² umfaßt die Saunalandschaft, davon circa 100 m² im Außenbereich.

Die Eignung: Da es mehrere Treppen zu bewältigen gibt, ist das Bad für Gehbehinderte weniger geeignet. Kinder sind zwar erlaubt, jedoch am besten im Freibad aufgehoben.

Der Empfang: Das imposante Backsteingebäude in idyllischer Uferlage liegt etwas verwunschen versteckt hinter der Wohnbebauung. Bereits das Foyer strahlt den Glanz der Jahrhundertwende aus, denn es ist wie ein Wandelgang eines Klosters gestaltet. Am Empfang erhält man nach Zahlung des Eintrittspreises ein Plastikband, das den Saunagast kennzeichnet.

Die Öffnungszeiten: Montags bis freitags ist von 9:00 - 24:00 Uhr geöffnet, samstags und sonntags von 10 - 23:00 Uhr. Jeden Dienstag von 9:00 - 20:00 Uhr ist das Saunaland den Damen vorbehalten, ansonsten stets gemischter Be-trieb.

Die Tarife: Die Tageskarte kostet für Erwachsene 15,00 €, Kinder zahlen nur 7,80 €. Sonderpreise für Bonuskarten. Die Nutzung der Badelandschaft ist stets im Preis eingeschlossen.

Die Umkleiden / Duschen: Die Sauna-Umkleiden befinden sich im Untergeschoß. Über 80 Voll-Schränke stehen bereit, wobei sich Damen und Herren gemeinsam umkleiden. Die Schrankwahl ist frei, zum Abschließen benötigt man ein Euro-Stück als Pfand. Die regelbaren Vorreinigungs-Duschen sind geschlechtergetrennt. Weitere Warmduschen findet man beim Dampfbad.

Der Saunabereich:
Die Aufgußsauna: Jeweils zur vollen Stunde werden in der Finnsauna bei 95 ° Aufgüsse zelebriert. Bis zu 55 Saunafans sitzen oder liegen auf drei Stufen um den mit Ziegelsteinen ummauerten Zentralofen herum. Dabei geben die in Orange oder Blau gehaltenen Wandleuchten ein schummriges Licht ab.

Die Trocken¬sauna: Ein „heißer Tipp“ ist auch die Trockensauna. Bei 85 ° Raumtemperatur kommen bis zu 20 Gäste auf drei Sitzhöhen schnell ins Schwitzen.

Die Biosauna: Ganz neu ist das Bio-Saunarium. Knüppelholz-Wände, asymmetrisch geschnittene, breite Sitzbänke sowie zwei Farbwechsel-Deckenleuchten sorgen hier für eine außergewöhnliche Atmosphäre. Bei 60 °, 40 % Luft-feuchte und leiser Hintergrundmusik wird man hier stilvoll und schonend aufgewärmt.

Die Dampfgrotte: 50 ° und eine Luftfeuchtigkeit zwischen 50 und 100 % kennzeichnen das Römisch-Irische Schwitzbad. Die in Rot und Weiß schön gekachelten Sitzbänke bieten bis zu 17 Personen Platz. Hier finden immer montags um 19:00 und 21:00 Uhr sowie dienstags um 17:00 Uhr auch die beliebten Peeling-Zeremonien mit Jojoba-Salz oder Schokoladen-Salz statt. Honig-Einreibungen werden dienstags um 14:00 Uhr sowie donnerstags um 19:00 und 21:00 Uhr durchgeführt.

Das Abkühlen / Erfrischen: Zentrale Anlaufstation für die elementare Erfrischung ist der Eisraum. Dort herrschen ganzjährig Mi¬nus 15 °. Ein Eisschnee-Brunnen produziert hier ständig gefrorenes Naß, das während und nach den Aufgüssen die ultimative Abkühlung spendet. Im Hof findet man außerdem ein Tauchbecken sowie eine Kaltdusche.

Die Warmbecken / Fußbäder: Saunagäste können im 28 ° warmen 20-Meter-Becken im Erdgeschoß textil schwim-men und auch das Außenbecken ist mit 26 ° nach dem Saunagang durchaus entspannend. Zehn Fußbecken mit geka-chelter Wärmebank stehen in der Saunahalle bereit.

Der Aussenbereich: Ein sichtgeschützter Innenhof bietet Frischluft-Vergnügen zwischen den Saunagängen. Auf einem Balkon im Erdgeschoß kann man sich außerdem hüllenlos sonnen.

Das Ruhen: Zwei geräumige Ruheräume mit offenem Zentral-Kamin bieten mit bequemen etwa 30 Sesseln und Sofas Entspannung wie in einer Lounge. Wer ein wenig schlummern möchte, findet nebenan einen stimmig beleuchteten Schlafraum mit zehn Polsterliegen.

Die Massagen / Wellness: Im „Kaifu-Bad“ selbst gibt es zwar kein Massage-Angebot, wohl aber in der angeschlosse-nen „Kaifu-Lodge“. Dort findet man drei Massageräume mit umfassenden Wellness-Angeboten. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin in der Kaifu-Lodge unter Tel. 040 - 40 12 81.
Die Solarien: Ebenfalls in der „Kaifu-Lodge“ finden Sie zwei moderne Solarien von „Ergoline“.

Die Kaifu-Lodge: Vor wenigen Jahren wurde direkt neben dem historischen „Kaifu-Bad“ ein Fitneß-Center der Oberklasse errichtet, das sich schnell zu einem der beliebtesten der Stadt entwickelte. Dieses ist mittels Bademantelgang direkt mit dem „Kaifu-Bad“ verbunden. Die Fitneß-Gäste haben nicht nur eine große Auswahl an modernsten Geräten und Kursangeboten zur Verfügung, sondern dürfen auch das Bade-Angebot kostenlos mit nutzen. Zusätzlich gibt es in der „Kaifu-Lodge“ noch die Aufgußsauna „Klönsauna“ (90 °, 20 %, 22 Plätze), eine Trockensauna (80 °, 30 %, 28 Plätze) sowie ein Entspannungsbecken und Ruhebereiche. Diese stehen den Gästen der „Kaifu-Sauna“ allerdings nicht zur Verfügung.

Die Gastronomie: Das Restaurant mit über 100 Plätzen befindet sich in der „Kaifu-Lodge“. Am Empfang des „Kaifu-Bades“ kann man sich aber mit kühlen Wellness-Getränken und Eis versorgen.

Die Zahlung: Die Bezahlung erfolgt in bar.

Das Parken: In den Straßen rund um das „Kaifu-Bad“ gibt es kostenlose Parkplätze.

Besuchsdatum: 11. Mai 2009

© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics