Saunaführer-Bericht: Saunaland in der Friesland-Therme
...
Saunaführer-Bericht „Friesland-Therme Horumersiel“:

Motto: Freu Dich drauf…
Adresse: „Friesland Therme“, Zum Hafen 3, D-26434 Wangerland-Horumersiel
Telefon: 04426 - 987 222
Internet: www.wangerland.de

Resümee: Modern, quirlig verspielt, erholsam und behaglich präsentiert sich die „Friesland-Therme“ in Horumersiel nahe Wilhelmshaven. Zentrum des Erlebnisbades ist eine achteckige Halle mit drei Becken. Geysire, Massagedüsen und Sprudelliegen zählen zu den Attraktionen. Im Sommer kann auch ein weitläufiges Sommerbadeland direkt am Deich genutzt werden. Die aus einem eigenen Sole-Brunnen gespeisten Becken werden ergänzt durch einen rund 600 m² großen Saunatrakt mit finnischen Saunas, Dampfbad und Blockhaus-Saunas.
Für Gehbehinderte ist das ebenerdige Bade- und Sauna-Angebot bestens geeignet und auch Kinder sind willkommen.

Empfang: In der großzügigen Empfangshalle erhalten Sie an der personenbesetzten Kasse einen Chip sowie Informa-tions-Material über alle Sehenswürdigkeiten der Region.

Öffnungszeiten: Die Saunalandschaft ist täglich ab 10:00 Uhr geöffnet. Wochentags schließt sie um 22:00 Uhr, sams-tags und sonntags bereits um 19:00 Uhr. Es herrscht stets gemischter Betrieb - mit Ausnahme der Dienstage. Dann ist in der Zeit bis 15:00 Uhr Damensauna.

Preise: Die Zwei-Stunden-Karte für das Saunaland kostet 9,00 €, jede weitere angefangene Stunde jeweils 1,50 €. Die Tageskarte wird mit 18,00 € berechnet. Jugendliche und Familien zahlen einen vergünstigten Tarif. Sonderpreise für Kurgäste und Wertkarten. Der Besuch der Badelandschaft ist stets im Preis enthalten.

Umkleiden / Duschen: Es sind zwei Räume für Saunagäste vorhanden, in denen sich Damen und Herren gemeinsam umkleiden. Die über 50 Voll-Schränke werden mit dem Chip verschlossen. Vier gemischte, regelbare Duschen befinden sich im Vorreinigungs-Bereich.

Saunabereich: Fünf Schwitzräume stehen zur Verfügung, davon ein Dampfbad und vier Finnische Saunas. In allen Finnsaunas werden Aufgüsse durchgeführt, wobei jedoch nur in der Erlebnis-Sauna ein sichtbarer Ofen vorhanden ist, in allen anderen Saunas Hinterbank-Öfen. Die Aufgüsse finden in der Regel immer zur halben Stunde statt.

Innen-Saunen:
Die Finn-Saunen: Ein Dutzend Gäste findet in der 90 °C heißen, linken Finnsauna Platz. Im rechten, auf 85 °C er-hitzten Sauna-Raum sind es vier Sitzplätze mehr. Beide Saunas verfügen über einen Hinterbank-Ofen mit Aufguß-Möglichkeit sowie drei Bankhöhen.

Das Dampfbad: Bei der Kaltduschgrotte finden Sie eine achteckige Dampfkammer. Hier kommen sieben bis 14 Per-sonen auf zwei Sitzstufen bei 50 °C und 100 % Luftfeuchte schnell ins Schwitzen.

Außen-Saunen:
Die Erlebnis-Sauna: Im schwedischen Stil wurde erst kürzlich eine gemütliche Blockbohlen-Sauna neu errichtet. Sie bietet auf zwei Sitzhöhen bis zu 18 Personen Platz. Bei 90 °C werden hier regelmäßig Wedel-Aufgüsse durchgeführt. Eine Farbwechsel-Deckenleuchte bietet Abwechslung, der Vorraum viel Platz.

Die Block-Sauna: Ebenfalls wie ein nordisches Landhaus präsentiert sich die zweite Außensauna. Hier herrschen 80 °C, wobei über 20 Gäste auf drei Stufen schwitzen können. Der große Vorraum verfügt über eine Sitzecke.

Abkühlen und Erfrischen: Eine Duschgrotte sorgt für Abkühlung mit Stachel- und Schwalldusche, Kneipp-Schlauch und Warmbrause. Im Saunahof findet man außerdem zwei Schnecken-Tauchbecken, die mit kaltem Salzwasser befüllt sind. Auch zwei hölzerne Gießkübel und eine Kaltdusche befinden sich hier.

Aussenbereich: Zunächst gelangt man in den gepflasterten, 100 m² großen Saunahof, der von hübschen, rot-weiß ge-strichenen Blockhütten gesäumt wird. Ein Durchgang auf der rechten Seite führt zum doppelt so großen Saunagarten mit Strandkörben und Barfußpfad, wo man von duftenden Blumen umgeben ist und auch Raucher ihre Ecke finden.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Neben dem Dampfbad befinden sich die beiden Holzkübel für Fußwechselbäder. Wenn Sie Lust auf ein Warmbad verspüren, begeben Sie sich bitte in den textil genutzten Badebereich, wo Sie mehrere warme Bassins finden.

Ruhen: Ein Ruheraum mit acht Polsterliegen und Blick auf die Außenbereiche sorgt für Entspannung. Als Treffpunkt dienen zwei Tische vor den Innensaunas. Eine Runde schlummern können Sie auch im Ruhe-Blockhaus am Saunahof.

Massagen / Wellness / Solarien: Die Massage-Abteilung mit vielfältigen Angeboten finden Sie neben dem Bad-Café. Sie finden hier vielfältige Angebote von der Klassischen Massage und Fußpflege über Ayurveda-Anwendungen und Garshan-Seidenhandschuh-Massage, Hot-Stone-Massagen bis hin zur Chi-Shaker-Massage. Reservierungen unter Te-lefon 04426-987222. Auf dem Weg zur Wellness-Abteilung kommen Sie auch an zwei Sonnenbänken für die Auffri-schung der Urlaubsbräune vorbei.

Gastronomie: Das Schwimmbad-Café, das auch für Strandgäste zugänglich ist, ist an den textilen Freibad-Bereich angehängt. Dort erhalten Sie nicht nur leckeren Kuchen, sondern auch eine große Auswahl an schmackhaften Speisen und Getränken.

Zahlung: Zusatz-Leistungen können auf den Chip gebucht werden und sind dann beim Austritt zu bezahlen.

Parken: Entlang des Deichs stehen viele Parkplätze zur Verfügung. In der Zeit vor 18:00 Uhr kostet das Parken hier 50 Cent je Stunde, jedoch wird die Park-Quittung mit dem Sauna-Eintritt verrechnet. Für Wohnmobile gibt es extra ausgewiesene Stellplätze.

Besuchsdatum: 27. August 2009
...
© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics

...