Saunaland im Parkbad Hamburg
...
Saunaführer-Bericht „Parkbad Hamburg“:

Motto: Entspannung erleben.
Adresse: „Parkbad Volksdorf“, Rockenhof 7, D-22359 Hamburg
Telefon: 040 - 60 39 349
Internet: www.baederland.de

Resümee: Das Volksdorfer Freizeitbad ist ein schön gelegenes Sport- und Familienbad. Sie können hier im Schwimmbecken ihre Bahnen ziehen oder auch den Sprung vom 3-m-Turm wagen, während die Kinder sich im phantasievoll gestalteten „Taka-Tuka“-Spielbereich vergnügen. Auch ein warmes Aktivbecken ist vorhanden.

Die Saunalandschaft ist im nostalgisch-romantischen Stil gehalten und hat Räume auf drei Ebenen. Es können insgesamt fünf Schwitzräume auf etwa 1.000 m² Fläche genutzt werden. Kindern ist der Besuch zwar gestattet, doch sind sie im Badeland mit dem Wasserspielplatz besser aufgehoben. Gehbehinderte haben eine kurze Treppe zu bewältigen, die oberes und unteres Saunaland verbindet. Für Raucher steht im Garten die „Räucherkammer“ zur Verfügung.

Empfang: An der Kasse erhalten Sie ein Saunabändchen sowie einen Plastik-Chip. Mit diesem bedienen Sie das Eingangs-Drehkreuz. Der Durchgang zum Saunabereich ist mit gültigem Saunaband barrierefrei. Im Bistro im Foyer können Sie auch mit Blick auf das Schwimmbecken Wartezeiten überbrücken.

Öffnungszeiten: Die Saunalandschaft ist täglich von 9:00 - 23:00 Uhr in Betrieb. Dabei sind die Donnerstage für die Damenwelt reserviert, an allen anderen Tagen ist gemischter Zutritt.

Preise: Die Tageskarte für Erwachsene kostet 15,00 €, Ermäßigte zahlen nur 7,80 €. Son¬der¬preise für Multi-Card-Inhaber.

Umkleiden / Duschen: Der Umkleidebereich wird von Bade- und Saunagästen gemeinsam genutzt. Die fast 400 großen Schränke sind in getrennten Bereichen für Damen und Herren untergebracht. Die Schrankwahl ist frei, das Verschließen erfolgt mittels Ein-Euro-Münze. Es können die jeweils vierzehn regelbaren Duschen für Damen und Herren im Badeland genutzt werden, aber es gibt auch einen gemischten Vorreinigungs-Bereich mit fünf Warmduschen im Saunaland.

Saunabereich: Nachdem Sie die Badehalle durchquert haben, gelangen Sie beim Aktivbecken zum Sauna-Eingang. Insgesamt stehen rund 1.000 m² Fläche zur Verfügung, davon gut die Hälfte im Saunagarten. Die Aufgüsse finden abwechselnd in den beiden Finnsaunas innen statt, wobei neben der Eingangstür jeweils die nächste Aufgußzeit ange-geben ist.

Innen-Saunen:
Die obere Aufguß-Sauna: In der rein finnischen Blockbohlen-Sauna im oberen Bereich stehen 30 Sitzplätze auf drei Stufen bereit. Bei 90 °C und 10 % Luftfeuchte werden hier regelmäßig Aufgüsse durchgeführt.

Die untere Aufguß-Sauna: Heiß her geht es auch in der unteren Finnsauna. Hier liegen 85 °C bei 30 % Wassergehalt in der Luft an. 40 Plätze bietet dieser Aufgußraum mit Farbwechsel-Salzlampen.

Das Sole-Dampfbad: Im großen Dampfbad kommen Sie bei 45 °C und 100 % Luftfeuchtigkeit nicht nur schnell ins Schwitzen, sondern Sie atmen auch sehr gesunde Luft ein. Bis zu 20 Gäste können auf den gekachelten Sitzplätzen auf zwei Ebenen fein zerstäubtes Salzwasser genießen.

Außen-Saunen:
Die Erdsauna: Dem Element Feuer können Sie in der halb in die Erde eingelassenen Rundstamm-Sauna nahekommen. Das Flackern und Knistern des holzbefeuerten Kaminofens wird Sie beim Schwitzen in seinen Bann ziehen. Bis zu 24 Personen auf drei sich gegenüberliegenden, breiten Sitzstufen können das Schauspiel bei 90 °C erleben. Aber auch von außen bietet das grasbewachsene Blockhaus einen sehr schönen Anblick.

Die Infrarot-Kabine: Für ein tiefgehendes Wärmegefühl sorgt die Infrarot-Kabine, wobei hier allerdings nur 45 °C anliegen. Der kleine Schwitzraum für zwei Personen kann halbstundenweise reserviert werden, wofür man sich einfach in eine ausliegende Liste einträgt. Die Nutzung ist kostenfrei.

Abkühlen und Erfrischen: In der Kneipp-Ecke stehen Ihnen eine Rundum-Dusche, eine Schwalldusche und ein kalter Kneippschlauch zur Verfügung. Eine weitere Duschgrotte beinhaltet vier regelbare Brausen sowie zwei ebenfalls regelbare Kneippschläuche. Weiterhin finden Sie eine Kaltdusche neben der Erdsauna. Im Innenbereich gibt es auch ein großes Kalt-Tauchbecken. Für die innere Erfrischung steht ein Trinkbrunnen bereit.

Aussenbereich: Ein Highlight im „Parkbad“ ist der verwunschen wirkende Saunagarten. Den Mittelpunkt bildet ein Seerosen-Teich, der stellenweise mit hohem Schilf umwachsen ist. 30 Liegestühle stehen rund um den Naturteich bereit, ein Teil davon auf einer etwas versteckt gelegenen Wiese. Der gut 500 m² große Garten ist von hohen Trauerweiden umstanden und ein kleines Natur-Paradies. Wundern Sie sich also nicht über die Gesellschaft von Rotkehlchen oder Schmetterlingen.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Neben der Kneipp-Ecke können Sie an vier gekachelten Fußbecken Wechselbäder nehmen. Zum Warmbaden bietet sich das Aktivbecken im textilen Badeland an.

Ruhen: Ein heller Ruhe- und Leseraum sowie eine Kommunikations-Ecke finden Sie im Innenbereich. Wer ein paar Minuten entspannt die Augen schließen möchte, ist im oben gelegenen Schlafraum mit einem Dutzend Polsterliegen bestens aufgehoben. Bei Sonnenschein ist natürlich ein Liegeplatz im Garten die erste Wahl.

Massagen / Wellness / Solarien: Der Massageraum befindet sich neben dem Aktivbecken. Hier entspannen sich Körper und Geist. Gönnen Sie sich mal wieder eine Sport- und Wohlfühlmassage, eine Fußreflex-Behandlung oder eine Ganzkörper-Ölmassage im Sinne von Ayurveda. Dabei wird die Muskulatur gelockert, Verspannungen werden gelöst und der Körper wird vitalisiert. Telefonische Voranmeldung wird erbeten.

Ergänzend zur Massage bietet sich der Besuch eines Solariums an, um die Haut schön gebräunt zu halten und Vitamin D zu tanken. Drei Sonnenbänke finden Sie direkt neben dem Massageraum.

Events: Bis in den frühen Morgen können Sie während der Mitternachtssauna schwitzen. Diese findet in der Winter-saison (September bis April) an jedem dritten Samstag im Monat statt.

Gastronomie: Eine Besonderheit ist die Tee-Ecke. Hier können Sie sich stets kostenlos einen heißen Tee aufbrühen. Eine Cafeteria beim Sportbecken versorgt Sie zudem mit spritzigen Getränken und kleinen Snacks. Vergessen Sie also die Badesachen oder den Bademantel nicht.

Zahlung: Alle Leistungen werden in bar bezahlt.

Parken: Direkt vor dem Bad sind ausreichend kostenlose und schattige Parkplätze vorhanden.

Besuchsdatum: 07. August 2009

© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics