Saunaführer-Bericht: Saunaland der Dithmarscher Wasserwelt
...
Saunaführer-Bericht „Dithmarscher Wasserwelt“:

Motto: Der Spaß für die ganze Familie.
Adresse: „Dithmarscher Wasserwelt“, Landvogt-Johannsen-Straße 61, D-25746 Heide
Telefon: 0481 - 906 300
Internet: www.dithmarscher-wasserwelt.de

Resümee: Heide ist das Mittelzentrum im Dithmarscher Tiefland, nahe der nordfriesischen Nordseeküste. Sehenswert ist neben der Altstadt mit dem größten Marktplatz Deutschlands auch das Badezentrum. Die erst kürzlich komplett renovierte „Dithmarscher Wasserwelt“ am Stadtrand verwöhnt den Badegast zu erschwinglichen Preisen unter anderem mit einem 50-Meter-Innenbecken, einem separaten Sprungbecken mit Drei-Meter-Brett und einem riesigen Ganzjahres-Außenbecken. Sehr gesund badet man im Thermalsolebecken. Und für Abenteurer stehen zwei Großrutschen bereit - mit rund 20 und 80 Metern Länge.

Die etwa 1.000 m² umfassende Saunalandschaft bietet Ihnen vier unterschiedliche Schwitzräume. Gehbehinderte haben eine Innentreppe zu überwinden. Kinder sind im Saunaland erlaubt, jedoch im Badeland besser aufgehoben.

Empfang: An der personenbesetzten Kasse erhalten Sie eine Münze für das Sauna-Drehkreuz sowie ein Papierbänd-chen ums Handgelenk. In der externen Cafeteria können Sie auch mit Blick auf die Badelandschaft gut essen und trinken.

Öffnungszeiten: Die Saunalandschaft ist täglich von 10:00 - 22:00 Uhr geöffnet. Es herrscht an allen Tagen gemischter Betrieb.

Preise: Die Tageskarte für Erwachsene ist für 9,50 € erhältlich. Jugendliche zahlen nur 5,85 € (Tag). Der Besuch des Erlebnisbades ist stets inbegriffen. Sonderpreise für Mehrfach- und Wertkarten.

Umkleiden / Duschen: Die Sauna-Umkleiden umfassen rund 100 große Schränke, die auf einen Damen- und einen Gemischt-Raum aufgeteilt sind. Die Schrankwahl ist frei, wobei ein Euro-Stück zum Verschließen benötigt wird. Fünf regelbare Warmduschen finden Sie eine Etage tiefer.

Saunabereich: Über drei Ebenen erstreckt sich die Saunalandschaft, wobei die beiden Innen-Etagen mittig halbge-schossig zwischen der Erdgeschoß-Ebene mit dem Saunagarten liegen. Im Untergeschoß befinden sich drei Finnische Saunaräume, eine Kelo-Sauna dominiert den Garten. Die Aufgüsse werden immer zur vollen Stunde abwechselnd innen und außen durchgeführt.

Innen-Saunen:
Die Aufguß-Sauna: Bis zu dreißig Schwitz-Anhänger finden auf den gewinkelten Bänken der Aufguß-Sauna Platz. Die mittlere Bankstufe ist breit ausgeführt. Hier herrschen 90 °C bei bis zu 15 % Feuchtigkeit.

Die Kräuter-Sauna: Der angenehme Duft nach Eukalyptus oder anderen Kräutern erwartet Sie in der Trockensauna. Hier herrschen 80 °C und eine Luftfeuchte von rund 20 %. Drei Sitzstufen bieten Platz für bis zu 28 Personen, wobei die beiden oberen Bankreihen breit ausgeführt sind. Über dem Ofen in der verklinkerten Ecke hängt ein dampfender Sud-Kessel, die Wände sind mit naturbelassenem Schwarten-Holz verkleidet und eine Farbwechsel-Ecke sorgt für stets neue Lichtverhältnisse.

Das Sanarium: Die Bio-Licht-Sauna verwöhnt Sie bei angenehmen 60 °C und 50 % Feuchte mit leiser Musik und Farbwechsel-Spotlights. Zwanzig Plätze auf drei Stufen stehen dafür bereit.

Außen-Sauna:
Die Blockhaus-Sauna: Aus dem außen silbrig schimmernden, innen honigfarbenen Holz der Nordpolar-Kiefer ist die Kelo-Blocksauna gezimmert. Hier herrschen zwischen 90 °C und 105 °C bei bis zu 25 % Luftfeuchtigkeit, wenn die Aufgüsse durchgeführt werden. Auf drei Sitzstufen, die den zentralen, mächtigen Ofen auf drei Seiten umgeben, kön-nen über fünfzig Personen der Zeremonie beiwohnen. Ihren Bademantel können Sie im Vorraum abhängen.

Abkühlen und Erfrischen: In der Kaltdusch-Ecke finden Sie Schwalldusche, Stachelbrause, Seitenstrahler, Kneipp-schlauch und Strahldusche. In der Außen-Duschgrotte mit Kieselboden stehen eine Schwalldusche und zwei weitere Kneippschläuche bereit. Zusätzlich gibt es noch eine freistehende Außendusche neben dem kühlen Außen-Tauchbecken.

Aussenbereich: Der rund 500 m² große Saunagarten lädt mit Liegewiese, Strandkorb und fünfzehn Liegestühlen zum hüllenlosen Bräunen ein. Dabei können Sie dem Plätschern des Brunnens lauschen. Zwischen den Blumen schlängelt sich auch ein Barfußpfad. In den Abendstunden sorgt eine blaue Beleuchtung für eine mystische Atmosphäre.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Sechs runde Bassins an Holzbänken stehen für Wechsel-Fußbäder zur Verfügung. Warmbecken finden Sie im Erlebnisbad.

Ruhen: Ein Panorama-Ruheraum mit zehn bequemen Liegen lädt zum Schlummern ein. Auf der Galerie finden sich weitere vier Liegestühle.

Massagen / Wellness / Solarien: Gönnen Sie sich mal wieder eine gute Massage. Ein großzügiger Raum steht dafür bereit. Eine preiswerte Sonnenbank sorgt für streifenfreie Urlaubsbräune. Drei weitere Solarien finden Sie beim Sportbecken.

Zusatzangebote: Vergessen Sie nicht, sich im Thermalsolebecken im Badeland zu aalen. Die Sole kommt aus eigener Quelle.

Events: Über die aktuellen Veranstaltungen informieren Sie sich bitte auf der Website.

Gastronomie: Die großzügige Saunabar bietet kleine Snacks und spritzige Drinks. Ein Teil der Tische ist im Winter-garten untergebracht, im Sommer können Sie sich auch in den Garten setzen. Zudem können Sie auch die Cafeteria im Badeland sowie die externe Gastronomie nutzen.

Zahlung: Alle Zahlungen erfolgen mit Bargeld.

Parken: Vorm Erlebnisbad stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung. Ein Teil des Parkplatzes ist für bis zu 18 Wohnmobile reserviert (kostenfrei).

Besuchsdatum: 22. September 2009
...
© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics

...