Saunaführer-Bericht: "Heinrich-Fischer-Bad Hanau"
...
Saunaführer-Bericht „Heinrich-Fischer-Bad Hanau“:

„Heinrich-Fischer-Bad“ | Schwimmen im Herzen Hanaus
Eugen-Kaiser-Straße 19 | 63457 Hanau
Tel. 06181 - 365 69 90 | Fax 06181 - 365 483 | www.stadtwerke-hanau.de

DAS RESÜMEE
Hanau ist eine historische Stadt westlich von Frankfurt. Bereits im 12. Jahr-hundert gab es hier eine Wasserburg. Im 19. Jahrhundert lebten die berühm-testen deutschen Märchen-Erzähler in Hanau, weshalb die Stadt auch den Bei-namen „Gebrüder-Grimm-Stadt“ tragen darf. Leider wurde fast der komplette Stadtkern im zweiten Weltkrieg zerstört. Heute sind darum nur noch Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigung erhalten. Auch die alten Bäder fielen in Trümmer. Doch bereits Ende der 1950er Jahre wurde ein neues, modernes Sport-Hallenbad eröffnet - das Heinrich-Fischer-Bad.
In 2009 hat man das Hallen- und Freibad komplett saniert und es erstrahlt heute in neuem Glanz. Im Innenbereich findet man ein großes Sportbecken mit fünf Bahnen und 3-m-Sprungturm sowie ein Nichtschwimmerbecken. Im Sommer kann man sogar ein 50 Meter langes Wettkampfbecken mit acht Schwimmbahnen und 10-m-Turm nutzen. Dann stehen auch ein Spaßbecken mit Strömungskanal und vielen weiteren Attraktionen, interessante Kinderbe-cken sowie eine 73 Meter lange Erlebnisrutsche zur Verfügung.
Familien sind hier überall willkommen, man darf die Kinder auch in die Sauna-landschaft mitnehmen. Natürlich werden sich die Kids aber wohl lieber die Zeit mit Springen, Toben und Rutschen vertreiben.

DER SAUNABEREICH
Die Schwitzräume sind im Obergeschoß untergebracht. Die Neugestaltung der Saunalandschaft wurde nach dem Vorbild der Entstehungszeit in den 1950er Jahren vorgenommen. Die Farbgebung der Kachelung in verschiedenen Grün-tönen entspricht dem historischen Vorbild, wobei moderne Glas-Mosaiken ein-gestreut wurden. An allen Wänden sind allenthalben Zitate aus Grimm´schen Märchen zu lesen, die zur jeweiligen Örtlichkeit passen. So steht beispielswei-se im Treppenaufgang geschrieben: „…steig nur die Treppe hinauf, so wirst Du eine Kammer finden.“

DER EMPFANG
In der Empfangshalle können Sie noch Kunst aus den 1950er Jahren bewun-dern. Auch einen Friseur-Salon und einen Shop für Badebekleidung gibt es hier. An der Kasse erhalten Sie einen Chip, mit dem Sie Zugang zur Sauna er-langen.

DIE ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstags und mittwochs: 9:00 - 21:00 Uhr | Donnerstags: 9:00 - 22:00 Uhr | Freitags und samstags: 10:00 - 22:00 Uhr | Sonn- und feiertags: 8:00 - 19:00 Uhr | Montags geschlossen. Dienstags ist Herrensauna, mittwochs Damentag, ansonsten stets gemischter Betrieb.

DIE PREISE
Die Sauna-Tageskarte kostet 12,00 €. Kinder bis 16 Jahre zahlen 8,00 €. Son-derpreise für Mehrfach-, Jahres- und Saisonkarten. Der Besuch von Hallenbad und ggf. Freibad ist stets eingeschlossen.

UMKLEIDEN | DUSCHEN
„Sie nahmen ihm seine schönen Kleider weg…“. Die nach Geschlechtern ge-trennten Umkleideräume befinden sich ebenerdig. Nach Einwurf einer Münze (ein oder zwei Euro-Stück) läßt sich der frei wählbare Schrank verschließen. Den Chip stecken Sie ins Armband ein. Dann geht es eine Treppe nach oben ins Saunageschoß, wo Sie die Zugangstür rechts passieren. Die sechs regelba-ren Vorreinigungs-Duschen im Saunaland werden von Damen und Herren ge-meinsam genutzt. Sie können aber auch die gleich nebenan gelegenen, ge-schlechtergetrennten Brauseräume des Hallenbades aufsuchen, wo es sogar Einzelduschen gibt.

DIE SAUNEN
Vier Schwitzräume für jeden Geschmack erwarten Sie im 400 m² großen In-nenbereich. Die Aufgüsse werden jeweils zur vollen Stunde durchgeführt.

INNENBEREICH
DIE FINNSAUNA
In der finnischen Elementsauna für bis zu 35 Gäste finden die Aufgüsse bei 90 °C statt.

DIE KRÄUTERSAUNA
Bei angenehmen 75 °C und einer Luftfeuchte von rund 30 % kommen Sie beim Duft von frischen Kräutern sanft ins Schwitzen. Hier finden bis zu 22 Gäste Platz.

DAS DAMPFBAD
In der gekachelten Dampfkammer finden bis zu acht Gäste Platz. Bei 45 °C werden im warmen Dunst regelmäßig Salz- und Honig-Zeremonien durchge-führt.

DIE DAMENSAUNA
Exklusiv für diejenigen Frauen, die gerne unter sich bleiben, wurde ein eige-ner Bereich eingerichtet. Bis zu zehn weiblichen Gästen bietet eine Trocken-Sauna mit etwa 80 °C und Kupferkessel-Verdampfer Platz. Im Nebengemach können separate Duschen und Ruhemöglichkeiten genutzt werden.

DAS ABKÜHLEN
„… und den Eimer voll kalt Wasser über ihn her schütten“. In der lindgrün ge-kachelten Duschgrotte mit drei Kaltduschen, zwei Kneippschläuchen und Ei-merdusche können Sie sich nach dem Aufguß abkühlen. Im Saunahof stürzen sich die Abgehärteten anschließend noch in ein kaltes Tauchbecken.

DIE WARMBECKEN
Drei hübsch gekachelte Keramik-Mulden hinter einem Sichtschutz an einer Wärmebank dienen für warme Füße vor dem Saunagang oder ein belebendes Wechselbad danach.

DIE AUSSENANLAGE
Ein etwa 200 m² großer Saunahof ermöglicht das nahtlose Bräunen auf Liege-stühlen und im Gras.

RUHEMÖGLICHKEITEN
„… fiel sie auf das Bett nieder, das da stand, und lag in einem tiefen Schlaf.“ Dieses Zitat finden Sie im großen, ruhigen Schlafraum. Parkettboden, mit Leintüchern abgehängte Wände und acht große, bequeme Betten für je bis zu drei Personen machen Ihnen den tiefen Blick in Ihr Inneres angenehm. Auch ein weiterer Ruheraum mit Zeitschriften sowie zwei Ruhezonen und eine Lounge mit Aquarien-Simulation dienen der Entspannung zwischen den Schwitzgängen.

WELLNESS | SOLARIEN
Eine wohltuende Massage rundet den perfekten Saunatag ab. Ein besonderes Angebot sind die Hot-Stone-Massagen, die Sie unbedingt ausprobieren sollten. Für die sanfte Bräunung Ihrer Haut sorgen die Solarien im Badeland.

GASTRONOMIE
Die SB-Cafeteria im Erdgeschoß versorgt Sie mit kühlen Getränken, heißem Kaffee oder einem kleinen Imbiss. In der kühlen Jahreszeit steht für Ihre Brotzeit ein zusätzlicher, gemütlicher Raum zur Verfügung.

ZAHLUNGSVERKEHR
Sämtliche Leistungen werden in bar bezahlt.

PARKMÖGLICHKEITEN
Rund um das Bad können Sie auf kostenlosen, zumeist schattigen Plätzen Ih-ren Wagen abstellen. Außerdem können Sie das preiswerte Parkhaus direkt nebenan nutzen.

Besuchsdatum: 11. Juli 2010

...

Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics