Saunaführer-Bericht: Saunaland im Badepark Elmshorn
...
Saunaführer-Bericht Badepark Elmshorn:

Motto: Tauchen Sie ein in die Welt der Bewegung, Gesundheit und Entspannung.
Adresse: „BadePark Elmshorn“, Zum Krückaupark, D-25337 Elmshorn
Telefon: 04121 - 645 274
Internet: www.badepark-elmshorn.de

Das Resümee / Größe / Eignung: Der „Badepark Elmshorn“ ist ein Freizeitbad für die ganze Familie. Die Badeland-schaft bietet neben dem 25-m-Sportbecken mit 5-m-Sprungturm und dem Lehrbecken auch ein großes Erlebnisbecken mit Strömungskanal sowie Planschbecken und Hot-Whirlpool. Außerdem schlängelt sich auf über 80 Metern eine Röhrenrutsche um die Schwimmhalle. Im Sommer kann man außerdem das riesige Freibad nutzen, das auf einer Insel im Naturpark Krückau liegt und über einen Steg erreichbar ist. Dort findet man unter anderem ein 50-m-Becken, ein großzügiges Nichtschwimmerbassin sowie eine weitere Riesenrutsche. Die Saunalandschaft umfaßt über 2.000 m², da-von rund 800 m² im Innenbereich. Durch die Lage des Saunalands im Erdgeschoß ist dieses auch für Gehbehinderte uneingeschränkt nutzbar. Kinder fühlen sich im Freizeitbad sehr wohl. Für Raucher wurde eine gemütliche Ecke auf der Sauna-Terrasse eingerichtet.

Der Empfang: Im Badeshop des Foyers kann man sich mit allerlei Bade-Zubehör versorgen. Nach Zahlung des Ein-trittspreises an der personenbesetzten Bad-Kasse wird man zum Empfang der Saunalandschaft eingelassen. Dann geht es durch eine weitere Türe zum Umkleideraum.

Die Öffnungszeiten: Dienstags und donnerstags ist von 9:00 - 22:00 Uhr geöffnet, mittwochs und freitags von 13:00 - 22:00 Uhr. Samstags von 10:00 - 22:00 Uhr. Sonntags und montags geschlossen. Jeden Dienstag ist Damensauna, sonst stets gemischter Betrieb.

Die Preise: Die Tageskarte kostet 12,00 € für Erwachsene. Kinder bis 14 Jahre zahlen 7,00 €, ermäßigte Personen 9,00 €. Der Besuch der Badelandschaft ist stets inklusive.

Die Umkleiden / Duschen: Im gemischten, geräumigen Umkleideraum stehen 125 frei wählbare Vollschränke zur Verfügung. Der Schlüsselpfand beträgt 1,00 €. Die Toiletten und je ein Duschraum für Damen und Herren mit regel-baren Duschen schließen sich an.

Der Saunabereich: Erst kürzlich wurde die Saunalandschaft im Erdgeschoß komplett erneuert und großzügig erweitert. Sie präsentiert sich in einem modernen Stil, wobei besonderer Wert auf die Wohlfühl-Atmosphäre gelegt wurde und auch Kinder nicht ausgeschlossen sind. Neben den drei Schwitzräumen findet man hier auch ein Bistro, verschiedene Ruhebereiche, Massageräume und eine Gartenanlage. Den Aufgußplan findet man direkt an der Finnischen Sauna.

Die Finnische Sauna: Heiß her geht es in der Finnischen Aufgußsauna. Der an der Stirnwand aufgestellte, mächtige Ofen bringt die bis zu 50 Gäste auf drei Stufen schnell ins Schwitzen. Gute 95 °C liegen hier an, wenn die stündlichen Aufgüsse zelebriert werden. Von den oberen Sitzbänken aus kann man durch zwei Fenster in den Garten schauen und auch zwei interessante „Dreamwave“-Mediengeräte neben der Eingangstür sorgen für Abwechslung.

Die Biosauna: Für den Kreislauf schonender ist die sogenannte „Bio-Sauna“. Bei milden 55 °C und einer Luftfeuch-tigkeit von 50 % geraten hier bis zu 40 Personen geruhsam ins Schwitzen und Träumen. Die Farbwechsel-Spotlights in der Decke verhelfen zu einer angenehmen Entspannung.

Das Dampfbad: Die Temperatur liegt hier bei nur 45 °C, dafür ist die Luftfeuchtigkeit extrem hoch. Es herrscht ein schwülwarmes Klima mit Eukalyptus-Duft, also idealen Bedingungen zur körperlichen Regeneration. Etwa zehn Per-sonen können auf gekachelten Sitzbänken auch die glitzernden, farblich changierenen Lämpchen des künstlichen Sternenhimmels genießen.

Der Aussenbereich: Eine schöne Gartenanlage mit Bachlauf und altem Baumbestand lädt zum Abdampfen nach dem Aufguß ein. Im Sommer ist es auch ein Vergnügen, sich auf der sichtgeschützten Liegewiese hüllenlos zu sonnen oder beim Cocktail im Strandkorb zu sitzen. Die Liegen auf dem Holzdeck fangen die Abendsonne besonders gut ein.

Das Abkühlen: Das kühle Tauchbecken versteckt sich hinter Bambus und ist über eine kleine Treppe zu erklimmen. Dahinter befindet sich die Erfrischungs-Ecke mit Kübeldusche, Schwalldusche, zwei Kneipp-Schläuchen sowie drei in der Temperatur regelbaren Duschen. Außerdem gibt es ein kaltes Fußrondell sowie eine unbeheizte Dusche mit Windschutz im Garten.

Die Fußbäder: Die Füße fühlen sich wohl beim Wechselbad in einem der sechs Keramik-Fußbecken, die vor einer geschwungenen Mosaik-Sitzbank aufgestellt sind.

Das Ruhen: Eine Panorama-Lounge mit bequemen Sesseln, Sofas und TV dient zum Abschalten und Lesen. Dafür stehen außerdem ein Dutzend gepolsterter Liegen bereit. Und wer ein kleines Nickerchen machen möchte, der ist im Schlafraum bestens aufgehoben.

Die Massagen / Wellness / Solarien: Wenn man es sich mal so richtig gut gehen lassen möchte, dann sollte man die Massage-Angebote wahrnehmen. Ob Power-Massage gegen verkrampfte Muskeln, Lymphdrainage oder die Breuß-Massage bei Bandscheiben-Problemen - danach fühlt man sich einfach besser. Verspannungen und Blockaden werden gelöst, Schmerzen gelindert. Unbedingt ausprobieren sollte man auch die Hot-Stone-Behandlung und die echte, thailändische Akkupressurmassage. Maniküre und Fußpflege - auch für Diabetiker - runden das Wohlfühl-Angebot ab. Zwei moderne Sonnenbänke sorgen anschließend für den frischen Teint.

Die Events: Als Highlight bietet die Sauna-Oase im „Badepark Elmshorn“ regelmäßig Sauna-Nächte von 18:00 bis 1:00 Uhr an. Von 21:30 bis 23:00 Uhr ist dabei textilfreies Schwimmen möglich.

Die Gastronomie: Das Sauna-Bistro sorgt mit Getränken und kleinen Leckereien für das leibliche Wohl. Ein weiteres Bistro findet man im Badeland - ein Restaurant für externe Gäste und eine Freibad-Cafeteria stehen ebenfalls bereit.

Die Zahlung: Hier vertraut man seinen Saunagästen in besonderem Maße. Wer am Empfang seinen Namen nennt, kann im Bistro darauf anschreiben lassen und zahlt erst beim Verlassen der Anlage. Bargeld benötigt man nur für die Solarien und evtl. für die Massagen.

Das Parken: Direkt vor dem Bad stehen viele kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Besuchs-Datum: 06. Mai 2009
...
© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics

...