Saunaführer-Bericht: Saunaland im Elements Wunstorf
...
Saunaführer-Bericht „Wunstorf Elements“:

Wunstorf Elements | Motto: Schwimmen, Baden, Saunieren, Entspannen, Genießen.
Rudolf-Harbig-Straße 1 | 31515 Wunstorf
Telefon: 05031 - 28 28 | Fax: 05031 - 914 960 | Internet: www.wunstorf-elements.de

DAS RESÜMEE
Das Steinhuder Meer ist der größte See im Nordwesten Deutschlands. Das flache, warme Gewässer mit der Festungs-Insel Wilhelmstein und dem umgebenden Naturpark bildet das beliebteste Naherholungsgebiet für den Raum Hanno-ver. Sehenswert sind auch das Scheunenviertel, das Fischer- und Webermuseum und die Schmetterlingsfarm im Wunstorfer Stadtteil Steinhude. Auch Wunstorf selbst hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie z. B. den Ratskeller, die Abtei und schöne Fachwerkhäuser aus dem 16. Jahrhundert. Das Hallenbad mit der im Jahre 2009 neu erbauten Saunalandschaft befindet sich am Stadtrand beim Sportplatz. Es bietet ein 50-m-Sportbecken mit 6 Bahnen, einen 3-m-Sprungturm sowie einen Kinderbereich. Das Saunaland ist behindertengerecht ausgestattet. Auch Kindern jeden Alters ist der Zutritt erlaubt.

DER SAUNABEREICH
Rund 4.000 m² Fläche umfaßt die Saunalandschaft des Wunstorf Elements, wobei etwa 3.500 m² auf den Garten entfallen. Der Stil ist modern nach finnischem Vorbild gehalten.

DER EMPFANG
Der Eingang zum Saunaland befindet sich 50 Meter rechts des Haupteingangs. An der Kasse erhalten Sie einen Chip, den Sie für den Ein- und Austritt benötigen. Saunatuch und Bademantel können gegen Gebühr ausgeliehen werden.

DIE ÖFFNUNGSZEITEN
Montags: 13:00 - 22:00 Uhr (von Juni bis August montags geschlossen) | Dienstags bis donnerstags: 10:00 - 22:00 Uhr | Freitags und samstags: 10:00 - 23:00 Uhr | Samstags und sonntags: 10:00 - 20:00 Uhr. Mittwochs ist Damensauna, ansonsten stets gemischter Betrieb.

DIE PREISE
3 - 16 Jahre: 9,00 € (Tag) | Ab 17 Jahre: 13,00 € (Tag). Sonderpreise für Abend- und Wertkarten.

UMKLEIDEN | DUSCHEN
Es sind zwei getrennte Umkleiden für Damen und Herren vorhanden, die jeweils über 50 große Schränke aufweisen. Die Schrankwahl ist frei, jedoch benötigen Sie ein Euro-Stück zum Abschließen. An die Umkleideräume schließen sich die Vorreinigungen mit regelbaren Brausen an.

DIE SAUNEN
Fünf Schwitzräume stehen in der Saunalandschaft mit 450 m² Innenfläche zur Verfügung. Gleich am Eingang kann man sich am Aushang über die Aufgußzeiten informieren.

INNENBEREICH
Die Trockensauna: Platz für rund 30 Gäste auf drei breiten Bankreihen bietet die finnische Elementsauna. Bei 80 °C findet hier in der Regel der erste Aufguß des Tages statt.

Die Klima-Sauna: Eine Edelstahl-Deckenleuchte in Form einer flammenden Sonne ist der Blickfang im 60 °C warmen Sanarium. Der eingebaute Vierfach-Farbwechsler sorgt für stets neue Lichtverhältnisse. Um eine Luftfeuchte von etwa 45 % beizubehalten, besprüht eine automatische Aufguß-Anlage die Steine des Eck-Ofens regelmäßig mit einem Mix aus Wasser und ätherischen Ölen. Die breiten Sitzbänke in drei Höhen können von bis zu zwei Dutzend Besuchern gleichzeitig genutzt werden.

Das Dampfbad: Mit beigen und dunkelroten Mosaik-Kacheln ist die römische Dampfkammer gefliest. Unterm Ster-nenhimmel finden bis zu acht Personen auf Marmorbänken Platz. Es herrschen rund 50 °C bei voll dampfgesättigter Luft.

AUSSENBEREICH
Die Kelo-Blocksauna: Aus den Jahrhunderte alten, silbrig schimmernden Rundstämmen der Polarkiefer wurde die größte Sauna im Wunstorf Elements gezimmert. Über 50 Gäste finden auf den breiten Stufen der drei gegenüberliegenden Sitzreihen ganz bequem Platz. Der Doppel-Ofen an der hinteren Wand sorgt für eine ideale Temperatur von 90 °C. Vier- bis fünfmal täglich werden hier jeweils zur halben Stunde Erlebnis-Aufgüsse zelebriert, was für eine mittlere Luftfeuchte von rund 25 % sorgt. Besonders beliebt sind dabei die Aufgüsse mit Honig- oder Salz-Peeling. Für natürliches Licht sorgen die beidseitigen, großen Fenster zum Garten hin. Ein weiteres Fenster ist mittig in den Fußboden eingelassen. Hier kann man die Fische beobachten, die unter dem Blockhaus von einem Gartenteich zum anderen schwimmen.

Die Erd-Sauna: Die knackigen 100 °C, die von den beiden Elektro-Öfen in der finnischen Erdsauna erzeugt werden, sind gut erträglich. Das Haus aus mächtigen Rundstämmen ist nämlich einen Meter tief ins Erdreich eingegraben. Wie auch bei der Kelo-Sauna ist das Dach extensiv begrünt. Abwechselnd mit der anderen Außensauna werden hier alle zwei Stunden jeweils zur halben Stunde Aroma-Aufgüsse durchgeführt. Der fensterlose Raum wird dabei vom fla-ckernden Licht des holzbefeuerten Kaminofens erhellt.

DAS ABKÜHLEN
Nach den Aufgüssen nutzt man zuerst die Kaltdusche auf der Terrasse, die in einem offenen Holzverschlag unterge-bracht ist. Danach geht es ins runde Außen-Tauchbecken. Auch ein kaskadenförmig angelegtes Kneipp-Tretbecken gibt es im Außenbereich. Drinnen steht zudem eine Duschgrotte mit kalter Schwalldusche, regelbarer Tellerbrause, Gießeimer, Kneippschlauch und Eisschnee-Brunnen zur Verfügung.

DIE WARMBECKEN
Vor dem ersten Saunagang sollte man sich die Füße anwärmen. Dafür stehen vier schön gekachelte Fußbecken an Wärme-Sitzbänken bereit. Ans Hallenbad angegliedert findet man außerdem einen neuen Wintergarten mit zwei abwechselnd sprudelnden Hot-Whirlpools. Von September bis Mai benötigt man für die Nutzung Badebekleidung. Im Sommer ist textilfreie Nutzung angesagt, da in dieser Zeit das Hallenbad geschlossen ist.

DIE AUSSENANLAGE
Der weitläufige Garten dehnt sich über eine Fläche von 3.500 m² aus. Im oberen Bereich ist er abwechslungsreich mit Bambussträuchern, Schilf und Blumen bepflanzt. Nach unten hin erstreckt sich eine große Liegewiese, die am Rand von alten Eichen und Ahornbäumen beschattet wird. Zu beiden Seiten des Kelo-Blockhauses wurde ein Teich angelegt, der natürlichen Lebensraum für Fische und Seerosen bietet. Von der etwas höher gelegenen, wettergeschützten Terrasse aus kann man den Garten auf bequemen Liegestühlen überblicken. Durch eine Tür gelangt man zudem zum Raucher-Pavillon und zur textilen Liegewiese des Hallenbades.

RUHEMÖGLICHKEITEN
Ein großzügiger Lounge-Ruheraum verwöhnt Sie mit einem Dutzend Sesseln, Liegen, holzbefeuertem Kaminofen und Großbild-Fernseher. Hier trifft man sich gerne zur gepflegten Unterhaltung oder zum Lesen. Wer es ruhiger mag, kann sich in den Panorama-Schlafraum mit Blick auf die Erdsauna und den Garten zurückziehen.

WELLNESS | SOLARIEN
Die wohltuenden Behandlungen von Jamila Wellness-Massagen machen Ihren Besuch perfekt. Gönnen Sie sich doch mal eine Massage mit Honig, Aromaöl oder Schokolade. Auch Ihre Füße können sicherlich ein entspannendes Treat-ment gebrauchen. Im Angebot sind außerdem Energie- und Meridian-Massagen sowie Hot-Stone- und Klangschalen-Anwendungen. Zwei moderne Sonnenbänke sorgen im Hallenbad-Anbau bei den Whirlpools für ganzjährige Urlaubs-bräune. Überwasser-Massagen durch sanft rotierende Wasserstrahlen auf dem angenehm warmen Wasserbett sind hier ebenfalls erhältlich.

ZUSATZANGEBOTE
Mit Ausnahme der Sommermonate dürfen Sie - in Badebekleidung - zusätzlich die Angebote des Sportbades nutzen. Hier können Sie richtig lange Bahnen in einem der wenigen Indoor-50-m-Becken Norddeutschlands ziehen. Sprungturm und Kinderbereich sind vor allem für die jüngeren Gäste interessant.

EVENTS
An jedem zweiten Samstag im Monat findet die Mitternachts-Sauna bis 01:00 Uhr morgens statt. Dazu werden auch frische Salate und ausgewählte Grillgerichte im Saunagarten serviert.

GASTRONOMIE
Das Restaurant „4 Elements“ versorgt alle Bereiche des Bades mit geschmackvoll zubereiteten Speisen und einer großen Auswahl an Getränken. Außer diversen Suppen und Vorspeisen gibt es unter anderem auch Pizzen, Salate, Kartoffel- und Nudelgerichte. Eine besondere Empfehlung ist die Gourmet-Platte mit Rumpsteak, Geflügelbrustfilet, Schweinemedaillons, Pfannengemüse, Rosmarinkartoffeln und kleinem Salat.

ZAHLUNGSVERKEHR
Alle Zahlungen werden mit Bargeld ausgeführt.

PARKMÖGLICHKEITEN
Ein großer, kostenloser Parkplatz befindet sich direkt beim Bad. Kleine Bäume spenden im Sommer Schatten und auch Wohnmobile dürfen abgestellt werden. Übernachten können die Wohnmobilisten mit allem Komfort auf dem nur wenige Kilometer entfernten Stellplatz direkt am Steinhuder Meer.

Besuchsdatum: 14. August 2011
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics

...