Saunaführer-Bericht: Saunaland in der Roland-Oase
...
Saunaführer-Bericht Roland-Oase Bad Bramstedt:

Motto: Insel der Ruhe und Entspannung
Adresse: „Roland Oase“, Am Badesteig 5, D-24576 Bad Bramstedt
Telefon: 04192 - 16 08
Internet: www.rolandoase.de

Das Resümee: Die Roland-Stadt Bad Bramstedt hat für Badefreunde ein großes Erlebnis-Freibad zu bieten, das unter anderem über ein 50-m-Sportbecken, ein Sprungbecken mit 5-m-Turm, ein interessantes Spaßbecken mit Strömungskanal und vielen weiteren Attraktionen, ein tolles Kinderbecken sowie eine 55-m-Riesenrutsche verfügt. Vor wenigen Jahren wurde direkt ans Sommerbad anschließend auch ein schönes Saunaland erbaut. Dieses ist sehr geschmackvoll eingerichtet und erfreut mit Details wie Bruchsteinböden aus Quarzit oder einer Mosaik-Kachelung in Blautönen mit Goldsprenkeln. Angenehm ist auch die freundliche und persönliche Atmosphäre, die von den Stammgästen ebenso geschätzt wird wie von Neulingen, die schnell in die Schwitzgemeinschaft integriert werden. Ein Besuch in der „Roland Oase“ ist wie ein erholsamer Kurzurlaub. Machen Sie Pause vom Alltag, tanken Sie neue Kraft und genießen Sie Sauna, Wellness und Solarium. Das Oasen-Team verwöhnt Sie gern!

Die Größe: Rund 600 m² Nutzfläche umfaßt die Sauna-Landschaft, wovon etwa die Hälfte auf den Innenbereich entfällt.

Die Eignung: Die gesamte Anlage ist auch für Gehbehinderte gut nutzbar, da sie ebenerdig angelegt ist. Kinder fühlen sich in der warmen Jahreszeit im Sommerbad am wohlsten, denn dort gibt es jede Menge Sport- und Spielmöglichkei-ten. Für Raucher gibt es einen Tisch auf der Terrasse.

Der Empfang: An der personenbesetzten Kasse oder am Automaten erhält man einen Chip, der das Passieren der Schranken ermöglicht.

Die Öffnungszeiten: Montags, mittwochs, donnerstags und freitags von 17:00 - 22:00 Uhr geöffnet, dienstags von 10:00 - 22:00 Uhr, samstags von 15:00 - 20:00 Uhr. An Sonn- und Feiertagen ist von 12:00 - 20:00 Uhr Saunabetrieb. Mittwochs ist das Saunaland für Damen reserviert, ansonsten gemischter Betrieb.

Die Tarife: Erwachsene zahlen im Winter 9,00 € für die Tageskarte. Im Sommer kostet das Saunavergnügen 10,00 €, wobei dann allerdings der Besuch des Erlebnis-Freibades eingeschlossen ist. Es gibt Sonderpreise für Familien, Abend- und Wertkarten.

Die Umkleiden / Duschen: Es sind etwa 170 Schränke vorhanden, die mittels Ein-Euro-Stück verschlossen werden. Die Schrankwahl ist frei, Einzel-Kabinen sind vorhanden. Die Umkleiden werden im Sommer teilweise gemeinsam mit den Freibad-Gästen genutzt. Jeweils vier regelbare Duschen für Damen und Herren stehen in der Vorreinigung zur Verfü-gung.

Der Saunabereich:
Die Aufgußsauna: Heiß her geht es bei den stündlich stattfindenden Aufgüssen in der Finnischen Sauna. Diese werden mit viel Liebe und oftmals auch netten Zugaben zelebriert. Bei 85 °C und 20 % Luftfeuchtigkeit können bis zu 23 Schwitzfreunde daran teilnehmen.

Die Kräutersauna: Bei 65 °C und 45 % Luftfeuchtigkeit schwitzt man schonend in der Kräutersauna. Dafür stehen 16 Plätze auf 3 Stufen zur Verfügung. Leise Hintergrund-Musik und ständig wechselnde Farbleuchten sorgen für eine angenehme Atmosphäre.

Die Blockhaus-Sauna: Aus den silbrig schimmernden Rundstämmen der finnischen Polarkiefer ist die „Stille Sauna“ im Garten erbaut. Bei 85 °C trockener Hitze kommen hier bis zu zehn Personen stilvoll und schnell ins Schwitzen.

Das Abkühlen / Erfrischen: Ein Schnecken-Tauchbecken steht für die tiefgreifene Erfrischung zur Verfügung. Zuvor begibt man sich unter die Schwalldusche oder die Rundum-Kaltdusche. Auch zwei Kneippschläuche sowie eine Kü-beldusche sind vorhanden.

Die Fußbäder: Eine gute Einstimmung auf das Saunabad ist das kalt-warme Wechselbad im Fußbecken. In der „Ro-land-Oase“ gibt es vier davon, wobei man auf schön gekachelten Wärmesitzbänken mit Blick in den Garten Platz nimmt.

Der Aussenbereich: Der stimmungsvolle Saunagarten erfreut mit einer großen Liegewiese, zwei Strandkörben und zehn Liegen zum nahtlosen Bräunen.

Das Ruhen: Im Panorama-Ruheraum stehen vier Liegen sowie ein gepolstertes Doppelbett bereit. Zur Kommunikation nutzt man zwei Tische, wo auch Lesezirkel-Zeitschriften ausliegen.

Die Massagen / Wellness: Gönnen Sie sich mal wieder eine wohltuende Massage. Ob Bindegewebs-, Fußreflexzonen- oder Lymphdrainagemassage - bei der Heilmasseurin der „Roland-Oase“ befinden Sie sich in guten Händen. Eine Spezialität sind die Ayurveda-Massagen. Nutzen Sie auch die „Schnupperangebote“ bei den langen Sauna-Nächten. Um Vor-Anmeldung unter Tel. 0170-1912426 wird gebeten, es gibt aber auch eine Eintragungsliste vor Ort.
Das Solarium: Im Foyer des Bades befindet sich ein Raum mit einer Sonnenbank für die ganzjährige Urlaubsbräune.

Die Events: Großer Beliebtheit erfreuen sich die langen Saunanächte, die regelmäßig etwa einmal pro Monat stattfin-den. Der Veranstaltungskalender ist auf der Homepage nachzulesen.

Die Gastronomie: Der „kleine Hunger“ lässt sich am besten im neuen Bistro im Foyer stillen. Die Snacks sind schnell zubereitet und für jeden erschwinglich. Frische Säfte und Salate mit Garnelenschwänzen in Bierteig oder saftiger Hühnerbrust stehen ebenso auf der Speisekarte wie knusprige Hähnchenflügel oder panierte Hähnchenfiletstückchen. Außerdem findet man im Foyer einen Automaten mit Süßigkeiten. In der Sauna gibt es auch noch eine Getränkebar und Eis am Stil.

Die Zahlung: Alle Leistungen werden mit Bargeld bezahlt.

Das Parken: Der Freibad-Parkplatz „Am Bahnhof“ liegt direkt neben dem Saunaland und bietet ausreichend Park-möglichkeiten.

Besuchsdatum: 12. Mai 2009
...
© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics

...