Saunaführer-Bericht: Saunaland in der Strandsauna Borkum
...
Saunaführer-Bericht „Strandsauna Borkum“:

Motto: Das Sauna-Vergnügen in den Dünen…
Adresse: „Strandsauna“, Ostfriesenstraße, am FKK-Strand, D-26757 Borkum
Telefon: 04922-1729
Internet: www.strandsauna-borkum.de

Resümee: Borkum ist die größte und südlichste der Ostfriesischen Inseln, mit der Fähre ab Emden oder vom holländischen Eemshaven aus erreichbar. Am Nordstrand, unweit des Flugplatzes, befindet sich in einer urigen Dünen-Landschaft ein Eldorado für Anhänger des Nackt-Badens. Ein breiter, feinsandiger Naturstrand lädt zum textilfreien Baden und Bräunen ein. Auf dem wohl schönsten, mehrere hundert Meter breiten Strandabschnitt finden Sie die fami-liäre „Strandsauna Borkum“.

Empfang: Im Vorraum werden Sie von der netten Inhaberin persönlich empfangen. Hier können Sie auch Saunatuch (2,00 €) und Bademantel (5,00 €) ausleihen.

Öffnungszeiten: Die „Strandsauna“ ist von April bis Oktober täglich mindestens von 11:00 - 17:00 Uhr geöffnet. Von mittwochs bis samstags wird erst um 20:00 Uhr geschlossen. Der Donnerstag-Abend ist von 17:00 - 20:00 Uhr den Damen vorbehalten, an allen übrigen Tagen ist Unisex-Betrieb.

Preise: Die Tageskarte für Erwachsene wird mit 10,00 € berechnet. Kinder bis 13 Jahre zahlen nur die Hälfte. Die Damensauna kostet 6,00 €. Sonderpreise für 10er- und Saisonkarten.

Saunabereich: Es gibt nur einen Schwitzraum, der stets gut gefüllt ist. Das gilt vor allem für die stündlich stattfindende „Aufguß-Show“ mit Kräuter-Ölen.
Innen-Sauna:

Die Aufguß-Sauna: Genießen Sie im gemütlichen Saunaraum durch zwei Bullaugen den Blick auf Strand und Meer. Der Saunaraum bietet Platz für etwa ein Dutzend Personen und zu jeder vollen Stunde erwartet Sie ein abwechslungs-reicher Aufguss. Dabei liegen auf zwei Sitzstufen rund 90 ° Hitze an.

Abkühlen und Erfrischen: Zum Abkühlen lädt das größte Tauchbecken Deutschlands ein: die Nordsee. Je nach Tidestand des Wattenmeers ist das erfrischende Meerwasser zwischen 50 und 300 Metern entfernt. Auf der Terrasse be-findet sich eine kalte Süßwasser-Dusche. Vier Wannen stehen für kalte Fußbäder bereit.

Aussenbereich: Die natürliche Dünenlandschaft rund um die „Strandsauna“ ist ein Paradies für FKK-Freunde. Kin-derspielplatz, Volleyballfeld und ein Hundestrand befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Ruhen: Zwei Ruheräume und ein Ruhezelt laden zum Schlummern ein. Auf der Außenterrasse können Sie beim Sonnenbaden mit Blick auf das Meerespanorama so richtig entspannen.

Massagen / Wellness: Klassische Massagen und Naturkosmetik erhalten Sie mittwochs bis sonntags nachmittags sowie nach Vereinbarung.

Zusatzangebote: Im Verleih werden Strandkörbe, FKK-Kabinen im Dünengelände oder auch die für Borkum typischen Strandzelte angeboten.

Gastronomie: Ein integrierter Kioskbetrieb verwöhnt nicht nur die Saunagäste und Strandspaziergänger kulinarisch. Hausgemachter Kuchen, Dickmilch mit Sanddorn, Eintöpfe, Bockwurst, Folienkartoffeln sowie leckerer Matjes sind nur einige der angebotenen Delikatessen.

Zahlung: Bezahlt wird mit Bargeld.

Parken: Borkum ist weitgehend autofrei. Mit dem Fahrrad fahren Sie die Ostfriesenstraße entlang vom Bahnhof etwa 20 Minuten in Richtung Ostland. Am Flugplatz vorbei gelangen Sie zum Parkplatz am Emmig-Denkmal. Von dort aus sind es noch 15 Minuten Fußweg durch die Dünen. Die Borkumer Kleinbahn bedient die Strecke auch mit dem Bus.

Besuchsdatum: 09. September 2009
...
© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics

...