Saunaland im Freizeitbad Bondenwald Hamburg
...
Saunaführer-Bericht „Freizeitbad Bondenwald“:

Motto: Hamburg macht blau.
Adresse: „Freizeitbad Bondenwald“, Friedrich-Ebert-Straße 71, D-22459 Hamburg-Niendorf
Telefon: 040 - 551 86 29
Internet: www.baederland.de

Resümee: Nur einen Katzensprung von Hamburg entfernt liegt Japan. Natürlich nicht wirklich, doch wer sich im Stadtteil Niendorf ins „Freizeitbad Bondenwald“ eincheckt, der fühlt sich zumindest der Saunalandschaft wie nach Kyoto versetzt. Das Sport- und Familienbad bietet unter anderem ein Schwimmbecken mit sechs Bahnen, Warmbecken, Ganzjahres-Außenbecken und ein interessantes Kinderland. Sehr beliebt ist auch die über 100 Meter lange Röhrenrutsche, die größte in Hamburg.

Sieben Pagodendächer schauen zwischen alten Ahorn-, Linden- und Birkenstämmen hervor. Diese beherbergen die vier Schwitzräume und die Funktionsbereiche der fast 2.000 m² umfassenden, japanischen Saunalandschaft.

Gehbehinderte finden sich im barrierefreien, ebenerdigen Saunaland gut zurecht. Kinder sind zwar zugelassen, fühlen sich aber im Erlebnisbad wohler. Raucher können ihrem Vergnügen auf der Terrasse des Bistros nachgehen.

Empfang: Im Foyer können Sie vom externen Bistro aus schon mal einen Blick auf das Sportbecken werfen. An der personenbesetzten Kasse erhalten Sie einen Chip für das Drehkreuz sowie ein Saunaband. Bade-Zubehör kann hier käuflich erworben werden.

Öffnungszeiten: Die Saunalandschaft ist täglich mindestens von 9:00 - 22:00 Uhr geöffnet, samstags und sonntags sogar schon ab 8:00 Uhr. Die Dienstage sind dem weiblichen Geschlecht vorbehalten, an allen anderen Tagen herrscht gemischter Betrieb.

Preise: Die Tageskarte für Saunalandschaft inklusive Hallen- und Freibad kostet 15,00 €. Ermäßigte können alle Ein-richtungen schon für 7,80 € nutzen. Sonderpreise für Multi-Card-Inhaber.

Umkleiden / Duschen: Nach dem Passieren einer Schranke gelangt man zu den gemischten Sauna-Umkleiden, wobei schon hier der japanische Stil deutlich erkennbar ist. Die Voll-Schränke sind frei wählbar und werden mittels Euro-Münze verschlossen. Auch die Vorreinigungs-Duschen sind von Damen und Herren gemeinsam zu nutzen. Es sind acht regelbare Warm-Brausen vorhanden.

Saunabereich: Sie werden sich gleich wie in Japan fühlen, denn auch sämtliche Beschriftungen sind auch in japanischen Schriftzeichen ausgeführt. Den Aufgußplan finden Sie neben dem Info-Pult des Saunameisters an der Wand. Zusätzlich werden die Erlebnis-Aufgüsse mit einem großen Bronze-Gong angekündigt.

Innen-Saunen:
Aufgußsauna 1: Mit Schwarten-Holz ist die erste Aufgußsauna verkleidet. Hier herrschen 95 °C Raumtemperatur bei den stündlich jeweils um Viertel nach stattfindenden Aufgüssen (10:15 - 21:15 Uhr). Bis zu 30 Personen können diesen auf den breiten Bankstufen frönen.

Aufgußsauna 2: Bei etwas milderen 85 °C und 25 % Luftfeuchte können Sie jeweils zur vollen Stunde von 10:00 - 21:00 Uhr Aufgüsse in der zweiten Blockbohlen-Sauna erleben. Dazu stehen 35 Sitzplätze auf drei breiten Stufen zur Verfügung.

Das Dampfbad: Ganz im japanischen Stil ist auch die 45 °C warme Dampfkammer gehalten. Hier sitzt man auf roten und weißen Kacheln in zwei Sitznischen für je drei Personen.

Außen-Sauna:
Die Feuersauna: Trocken-heiße 105 °C erwarten Sie in der Blockhaus-Sauna. Dort herrscht eine heimelige Atmosphäre beim Flackern des Holzfeuers im Kaminofen. Knapp 40 Saunagäste können es sich auf drei gegenüberliegenden Sitzreihen gemütlich machen.

Abkühlen und Erfrischen: In der Kaltdusch-Nische zwischen den beiden Innensaunas erfrischen Sie vier Brausen und zwei Kneippschläuche. Direkt gegenüber finden Sie einen Brunnen mit frischem Eisschnee zum Abreiben. Auch im Garten sind drei Kalt-Duschen vorhanden. Sie können sich aber auch ins kühle Edelstahl-Außenbecken stürzen.

Aussenbereich: Rund um die Saunahäuser zieht sich der Japanische Saunagarten. Man fühlt sich hier auf 1.500 m² Fläche mit Naturteichen, Wiesen, Stegen, Bambussträuchern, exotischen Büschen und Bäumen fast wie in einen Kai-sergarten versetzt. Die Teiche sind mit Seerosen bewachsen und von Koi-Karpfen und Goldfischen bevölkert.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Acht runde Fußbecken neben einem Japanischen Brunnen stehen für Wechselbäder zur Verfügung. In textilen Badebereich finden Sie außerdem ein Warmbecken (34 °C) mit Bodensprudlern und Mas-sagedüsen.

Ruhen: Rund um den offenen Kamin sowie entlang der Glasfront sind rund 20 Liegestühle aufgestellt. Ein ruhiger Schlafraum mit weiteren zehn Polsterliegen lädt zum Schlummern ein. Im Sommer sind freilich die Liegen im hinteren Saunagarten die allererste Wahl der Gäste.

Massagen / Wellness / Solarien: Lassen Sie sich mal wieder verwöhnen! Außer den Klassischen Massagen, Hand- und Fußreflexzonenmassagen, Bindegewebs-Massagen und Lymphdrainage werden auch täglich Wellness-Massagen angeboten. Telefonische Voranmeldung ist erbeten.

Events: An jedem letzten Samstag im Monat in der Zeit von September bis März werden die langen Saunanächte angeboten.

Gastronomie: Eine Empfehlung ist auch das Bistro. Hier können Sie aus einer preisgünstigen Karte wählen und werden freundlich bedient. Im Angebot sind nicht nur frisch gepreßte Säfte und Spritziges vom Faß, sondern auch Kaffee- und Teespezialitäten oder Wein. Natürlich fehlen auch schmackhafte Speisen wie Ofenkartoffeln, Salate, Schnitzel oder Calamares nicht. Und für die Kleinen gibt es Zwergenmenüs.

Zahlung: Sämtliche in Anspruch genommenen Leistungen werden mit Bargeld bezahlt.

Parken: Für den Fall, daß der Parkplatz vorm Eingang belegt ist, parken Sie bitte auf dem Ausweich-Parkplatz, der sich neben dem „Bondenwand-Gymnasium“ direkt nebenan befindet. Alle Parkplätze sind kostenfrei.

Besuchsdatum: 07. August 2009

© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics