Saunaland im Neuen Billebad Hamburg
...
Saunaführer-Bericht „Bille-Bad Hamburg“:

Motto: Klar Schiff in Bergedorf.
Adresse: „Bille-Bad“, Reetwerder 25, D-21029 Hamburg-Bergedorf
Telefon: 040 - 188 890
Internet: www.baederland.de

Resümee: Am Rande Hamburgs, etwas versteckt direkt am romantischen Flüßchen Bille gelegen, findet man seit wenigen Jahren ein neues Sport- und Familienbad: das „Bille-Bad“. Es bietet ein großes Sportbecken mit 3-m-Sprunganlage, Lehrbecken, Erlebnisbecken mit Wasserfall, ein spannendes Planschbecken sowie ein Ganzjahres-Außenbecken. Angegliedert ist außerdem ein moderner Fitneß-Club.

Die modern eingerichtete, rund 1.800 m² umfassende Saunalandschaft im Dachgeschoß ist ein echter Geheimtipp. Hier wurde eine abwechslungsreiche und erholsame Oase geschaffen, in der Sie dem Großstadt-Streß entfliehen können.

Das komplette Bad ist behindertengerecht ausgestattet. Es gibt nicht nur den Aufzug, sondern auch eigene Umkleiden und Sanitärbereiche. Kinder sind im Saunaland zwar zugelassen, aber im Erlebnisbereich besser untergebracht. Für Raucher steht ein Tisch auf der Dachterrasse zur Verfügung.

Empfang: An der personenbesetzten Kasse im Foyer erhalten Sie einen Chip für die Drehkreuze sowie ein Saunabändchen. Auf der Empfangs-Ebene befindet sich auch der Zugang zur Stiefel-Gastronomie mit Blick auf den Fluß.

Öffnungszeiten: Das „Bille-Bad“ ist täglich von 10:00 - 22:00 Uhr geöffnet. Der Donnerstag ist stets den Damen vorbehalten, ansonsten gemischter Betrieb.

Preise: Die Tageskarte für Erwachsene kostet 15,00 Euro, Kinder zahlen nur 7,80 €. Sonderpreise für Wertkarten.

Umkleiden / Duschen: Die mehr als 100 Sauna-Umkleiden befinden sich im zweiten Obergeschoß, auf der Sauna-Ebene. Die großen Umkleideschränke sind frei wählbar und werden mittels Ein-Euro-Münze verschlossen. Den Chip können Sie ins Armband einklicken, er erlaubt den Wechsel zwischen den Bereichen. Für die Damen steht ein eigener Umkleideraum zur Verfügung. Die Vorreinigungs-Räume für Damen und Herren enthalten je vier regelbare Duschen.

Saunabereich: Rund 1.800 m² umfaßt die Saunalandschaft des „Bille-Bades“. Die drei Schwitzräume genügen dabei höchsten Ansprüchen. Den Aufgußplan finden Sie am Eingang zur Finnischen Sauna.

Innen-Saunen:

Die Aufgußsauna: Wie eine römische Arena ist die Finnische Sauna aufgebaut. In dem siebeneckigen Raum finden auf drei Sitzstufen bis zu 40 Personen Platz. Dabei liegen bei den von 11:00 - 22:00 Uhr jeweils zur vollen Stunde durchgeführten Erlebnis-Aufgüssen auf dem Zentralofen gute 90 °C bei 20 % Luftfeuchtigkeit an.

Die Kelo-Sauna: Mit dem wohlriechenden Holz der sibirischen Kiefer wurde das Sanarium ausgekleidet. Hier liegen rund 70 °C bei 40 % Feuchte an. Dabei kommen die bis zu 40 Schwitzgäste beim Licht der Farbwechsel-Spotlights sanft auf Touren.

Das Dampfbad: Wabernde Dampfschwaden erwarten Sie im römisch-irischen Dampfbad. Ein Dutzend Schwitzfreunde können es sich hier bei 50 °C und voll wassergesättigter Luft auf den gekachelten Sitzbänken bequem machen. Ein lustig in verschiedenen Farben blinkender Sternenhimmel sorgt für Abwechslung.

Abkühlen und Erfrischen: Die Duschgrotte bietet kalte Güsse mit dem Eimer oder der Schwalldusche, eine Erlebnisdusche, Kneippschlauch und zwei regelbare Duschen. Eine halbe Etage höher finden Sie das erfrischende Tauchbecken aus Granit.

Aussenbereich: Zum ausgedehnten Spaziergang lädt die etwa 1.000 m² große Dachterrasse ein. Hier können Sie nicht nur abdampfen, sondern sich auch auf bequemen Liegen in die Sonne legen.

Warmwasserbecken / Fußbäder: Manche mögen´s heiß! Auf der Zwischenebene hat ein Hyper-Thermalbecken mit rund 40 °C Temperatur Platz gefunden. Hier können Sie es sich auch auf der breiten Sprudel-Sitzbank bequem machen oder das Wechselbad mit dem Kaltbecken nebenan versuchen. Auch das Kneipp´sche Wechselbad an acht Fußbecken an beheizten Granit-Sitzbänken ist hier möglich. Weitere Warmbecken finden Sie im textilen Badeland.

Ruhen: Der sehr großzügig angelegte Ruhebereich ist auf einer Galerie zu finden. Hier wurden zwei abgetrennte Ruhezonen mit jeweils zehn Liegestühlen eingerichtet. Dazwischen können Sie es sich auf den cremefarbenen Leder-Sofas der Lounge bequem machen. Auch fünf Liegen mit Kopfhörern für ungestörten Musik-Genuß sind vorhanden.

Solarien: Für streifenfreie Urlaubsbräune sorgen zwei moderne Sonnenbänke bei den Hallenbad-Umkleiden im ersten Obergeschoß.

Events: In der Regel wird an jedem zweiten Freitag im Monat eine Mitternachts-Sauna bis 24 Uhr durchgeführt. Das sollten Sie auf keinen Fall verpassen, denn dabei werden nicht nur stimmungsvolle Erlebnis-Aufgüsse durchgeführt, sondern es gibt auch tolle Überraschungen.

Gastronomie: An der Saunabar können Sie sich mit erfrischenden Getränken und kleinen Snacks versorgen. Für den größeren Hunger steht Ihnen eine Etage tiefer im Badeland eine großzügiges Restaurant mit Sonnen-Terrasse zur Verfügung.

Zahlung: Sämtliche in Anspruch genommenen Leistungen können bargeldlos auf den Chip gebucht werden.

Parken: Es ist eine große, für Saunagäste kostenlose Tiefgarage vorhanden. Vergessen Sie nicht, den Parkschein an der Kasse entwerten zu lassen.

Besuchsdatum: 07. August 2009

© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics