Saunaführer-Bericht: Saunaland im SindBad Baltrum
...
Saunaführer-Bericht „SindBad Baltrum“:

Motto: Märchenhaftes Badevergnügen in schillernden Farben
Adresse: „SindBad“, Westdorf, D-26579 Baltrum
Telefon: 04939 - 800
Internet: www.baltrum.de

Resümee: Baltrum, die kleinste der sieben bewohnten Ostfriesischen Inseln, nennt sich auch das „Dornröschen der Nordsee“. Das trifft aber wohl eher auf die touristenarme Nebensaison zu, ansonsten herrscht hier reges Treiben. Im Zentrum der autofreien Insel findet man ein liebevoll gestaltetes Familienbad - das „SindBad“. Im großen Meerwasser-Becken kann man sich richtig austoben, auf den Sprudelliegen entspannen und eine Felsenlandschaft mit Rutsche, Grotte und Wasserfall sorgt für Abwechslung. Der Eltern-Kind-Bereich „Wassergarten“ ist für die kleinsten Wasserspritzer gedacht. Auch ein modernes Fitneß-Center ist ins „SindBad“ integriert. Die Saunalandschaft ist sehr übersichtlich, wobei sich hier der Besuch eher für Erwachsene denn für Kinder empfiehlt.

Öffnungszeiten: Das Saunaland kann - seit kurzem ganzjährig - montags bis samstags von 10:00 - 18:00 Uhr genutzt werden, im Sommer von 12:00 - 19:00 Uhr.

Preise: Die Drei-Stunden-Karte ist zu 11,00 € erhältlich, die Tageskarte kostet 15,00 €. Der Besuch des Erlebnisbades ist stets eingeschlossen.

Saunabereich: Drei Schwitzräume warten im familiären, hübsch gestalteten Saunaland auf Sie, das Dampfbad finden Sie im Badeland.

Innen-Saunen:
Die Finnische Sauna: Bei 90 °C kommen Sie in der traditionell finnischen Sauna schnell ins Schwitzen.

Das Sanarium: Bei milden 60 °C und mittlerer Luftfeuchte rinnt in der „Bio-Sauna“ der Schweiß auf sehr angenehme Art.

Das Dampfbad: Im textilen Badebereich finden Sie außerdem eine römische Dampfsauna mit 50 °C Hitze und voll dampfgesättigter Luft.

Außen-Sauna:
Die Blockhaus-Sauna: Auch im Saunagarten steht Ihnen ein Schwitzraum zur Verfügung. Die Blockhaus-Sauna mit 95 °C wird auch für Aufgüsse genutzt.

Abkühlen und Erfrischen: Zusätzlich zu den Kalt- und Warmduschen können Sie sich auch unter der eiskalten Kübeldusche erquicken.

Aussenbereich: Nach dem Aufguß abdampfen und sich die Füße vertreten können Sie im Saunagarten.

Warmwasserbecken: Wenn Sie ein warmes Vollbad genießen möchten, dann ziehen Sie einfach die Badesachen an und wechseln Sie in den Badebereich. Das große Bassin ist angenehme 32 °C warm.

Ruhen: Im Ruhebereich erwarten Sie bequeme Liegestühle.

Wellness / Solarien: Die Kurverwaltung bietet in Zusammenarbeit mit Biomaris im gleichen Hause Wellness- und Gesundheitspakete an. Solarien sorgen für die ganzjährige Urlaubsbräune unabhängig vom Sonnenschein.

Zusatzangebote: Machen Sie sich zwischendurch doch mal fit. Für einen geringen Aufpreis können Sie das moderne Fitneß-Studio mitbenutzen.

Gastronomie: Den kleinen wie den großen Hunger und natürlich auch den Durst können Sie im Schwimmbad-Restaurant „Die Welle“ stillen, das sowohl Badegäste als auch externe Besucher bewirtet.

Parken: Auf dem Festland gibt es beim Fähranleger bewachte Parkplätze für 3,00 € Tagesgebühr.

Besuchsdatum: August 2009
...
© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics

...