Saunaland im Sportzentrum Adendorf
...
Saunaführer-Bericht Sauna im Sportzentrum Adendorf:

Motto: Sauna - Massagen - Physiotherapie - Fitnessstudio
Adresse: „Sauna im Sportzentrum“, Scharnebecker Weg 17, D-21365 Adendorf
Telefon: 04131 - 188 034
Internet: www.sauna-adendorf.de

Das Resümee: Adendorf ist eine sportbegeisterte Gemeinde am Stadtrand von Lüneburg. Außer den üblichen Sport-anlagen findet man hier unter anderem auch Golfplatz, Eishalle sowie Erlebnis-Freibad. Hier fühlen sich Familien und Kinder sehr wohl, da es außer einem 50-m-Sportbecken auch ein separates Sprungbecken (1, 3 und 5 Meter Sprunghöhen), eine weitläufige Liegewiese, Matschplatz, Kinderbecken und eine 63-m-Riesenrutsche zu nutzen gibt. Ans Sommerbad angegliedert ist das Sportzentrum, wo man ein Fitneß-Center, Kursräume und eine große Saunaland-schaft findet. Alle diese Sportanlagen werden von einem sehr engagierten und aktiven Verein geführt, dem TSV Adendorf 1923 e. V.. Also beste Voraussetzungen für einen entspannten und gesunden Aufenthalt. Gemütlich über-nachten können Sie übrigens im nur wenige Meter entfernt liegenden Sporthotel (mit großem Restaurant, Tennisplätzen und Kegelbahnen), so daß man sich die Heimfahrt in der Nacht getrost sparen kann.

Die Saunalandschaft: Die Saunalandschaft umfasst etwa 750 m², davon 400 m² im Innenbereich. Sie ist in zwei Innenbereiche sowie einen Außenbereich gegliedert. Der rechte Innenbereich, der eine Aufguss-Sauna, Fußbecken, Tauchbecken, Ruheraum und Duschen enthält, wird an sehr gut besuchten Tagen in Betrieb genommen, der linke Bereich ist immer im Angebot.

Die Eignung: Für Gehbehinderte ist das Saunaland gut nutzbar, da keine Treppen zu überwinden sind. Raucher finden ihre Ecke im Saunahof.

Der Empfang: Von der Kassendame erhält man einen Schrankschlüssel. Dieser wird mittels Sicherheitsnadel am Ba-demantel befestigt.

Die Öffnungszeiten: Montags: 16:00 - 21:00 Uhr | dienstags: 14:00 - 21:00 Uhr | mittwochs: 15:00 - 21:00 Uhr | don-nerstags und freitags: 16:00 - 21:00 Uhr | samstags: 14:00 - 18:00 Uhr. Dienstags von 14:00 - 18:00 Uhr ist Damen-sauna, ansonsten gemischter Betrieb. Sonntag ist Ruhetag.

Die Tarife: Die Tageskarte für Erwachsene kostet 11,00 €, Ermäßigte zahlen 9,00 €. Sonderpreise für Monats- und Jahreskarten sowie Mitglieder. Nach Betriebsschluß des Freibades können die Schwimmbecken kostenlos (textil) von den Saunagästen benutzt werden. Die Tür steht dann offen.

Die Umkleiden / Duschen: Damen und Herren nutzen getrennte Umkleideräume mit jeweils 30 Voll-Schränken. Die Schrank-Nummer wird an der Kasse vergeben, Pfand ist nicht nötig. Bei beiden Umkleidebereichen findet man Vor-reinigungs-Duschen und Toiletten.

Der Saunabereich:
Die Aufgußsaunas: Vier Sitzstufen bietet die Aufgußsauna im Innenbereich, in der bis zu 35 Personen Platz finden. Mehrmals täglich werden hier bei 90 ° Aufgüsse durchgeführt. Bei großem Andrang wird auch die zweite Aufgußsauna im Nebenraum geöffnet, die identisch ausgestattet ist.

Die Rundstamm-Blockhaussauna: Aus Rundstämmen wurde die Blockhaus-Sauna gefertigt. Bis zu 20 Personen können dort in trockenem Raumklima bei 100 ° auf 2 Stufen schnell ins Schwitzen kommen.

Die Bio-Blockhaussauna: Sanft gerät man bei 65 ° und 50 % Luftfeuchtigkeit im Bio-Sanarium ins Schwitzen. Dieses bietet 25 Plätze auf 3 Stufen, wobei eine Farbwechsel-Deckenleuchte für verschiedene Stimmungen sorgt.

Das Dampfbad: Ebenfalls über den Saunahof erreicht man das Irisch-Römische Dampfbad für bis zu zehn Personen.

Das Abkühlen / Erfrischen: Ein gekacheltes Tauchbecken steht im linken Bereich zur Verfügung, ein gleichartiges wird bei Bedarf im rechten Bereich geöffnet. In den beiden Abkühlbereichen findet man je zwei Kaltduschen, eine regelbare Dusche und einen Kneippschlauch. Außerdem findet man neben der Rundstamm-Sauna eine weitere Kaltdusche.

Die Warmbecken / Fußbäder: Jeweils vier Fußbecken aus Keramik stehen im linken und rechten Raum zur Verfügung.

Der Aussenbereich: Der verwinkelte Saunahof ist groß und gegen Wind und Blicke geschützt. Mehrere Liegen laden im durchgehend gepflasterten Außenbereich zum textilfreien Bräunen ein.

Das Ruhen: Zum Nachruhen stehen zwei Ruheräume und ein Schlafraum mit jeweils acht Liegen zur Verfügung.

Die Massagen / Wellness: Ein Physio-Therapeut / Dipl.-Sportlehrer und eine Masseurin sind für Wellness-Angebote zuständig. Man kann hier vor allem gesundheitsfördernde Behandlungen erhalten, z. B. Klassische Massagen, Fango, Lymphdrainage, Krankengymnastik, Physio-Therapie und Wirbelsäulen-Reha. Ebenfalls im Angebot sind Nordic Walking, Qi Gong und Rückenschule.
Die Solarien: Ein Besonnungsgerät für die ganzjährige Urlaubsbräune ist vorhanden.

Die Zusatzangebote: Für Stammgäste lohnt es sich, Mitglied beim TSV Adendorf bzw. beim Fitneßclub zu sein. Dann kann man zu sehr günstigen Bedingungen Fitneßcenter, Saunaland und Freibad nutzen.

Die Gastronomie: Das Bistro hält erfrischende Getränke sowie Snacks von Suppen und belegten Broten bis hin zu verschiedenen Salat-Kreationen für Sie bereit. Die Speisekarte kann man auch unter www.sauna-adendorf.de nachle-sen.

Die Zahlung: Es wird in bar bezahlt.

Das Parken: Vor Sauna und Freibad stehen viele kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Besuchsdatum: 20.05.2009

© by wellSPAss / familand, DE-27624 Bad Bederkesa
...
Wir freuen uns über Ihre Meinung: >>info@familand.de<<

© 1994 - 2012 ff. by familand Freizeitführer / wellSPAss Freizeit-Unternehmensberatung. Jegliche Art der Vervielfältigung bedarf der vorherigen, schriftlichen Erlaubnis der Geschäftsleitung von www.familand.de! KOPIEREN VERBOTEN! Sämtliche Urheberrechts-Verletzungen kommen zur Anzeige und werden juristisch verfolgt !!!

Google-Analytics